Schriftzug IPMG
Institut für Public Management Governance: Moderne Regulierung, Organisation und Personal im öffentlichen Sektor, Rechnungswesen und Controlling im öffentlichen Sektor sowie themenfeldübergreifende Beratungsleistungen
v.l.n.r.: Kai-Christian Süllau M.A., Dipl.-Betriebswirt (FH), Prof. Dr. Elmar Hinz, Prof. Dr. Helmut Tilp, Prof. Dr. Stefan Zahradnik, Prof. Dr. Mark Rainer Fudalla

Das Institut für Public Management und Governance ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Nordhausen. In der Region ist unser Institut bundesländerübergreifend den Gebiets-körperschaften und ihren öffentlichen Unternehmen verbunden. Gerade durch die Praxisphasen unserer Studierenden kennen wir auch die Situation mittlerer und kleinerer Kommunen. Ihre Herausforderungen bei der Gestaltung bzw. Aufrechterhaltung öffentlicher Aufgaben sind Ausgangspunkt unseres Forschungs- und Arbeitsprogramms: Entscheiden in Kommunen – Herausforderungen besser bewältigen.

Rechtlich gegebene Handlungsspielräume für Politik und Verwaltung sind nicht immer leicht zu identifizieren: räumliche, wirtschaftliche und demografische Entwicklung setzt Grenzen; die Haushalts- und Finanzlage ist nur teilweise selbst beeinflussbar. So hat etwa die demografische Entwicklung deutliche Folgen für die öffentliche Aufgabenerfüllung:

 

 

  • Wie kann in allen kommunalen Handlungsbereichen auf abnehmende Einwohnerzahlen und die Alterung der Bevölkerung reagiert werden? Kann die Abwanderung junger Menschen gestoppt werden?
  • Wie soll wirksam gehandelt werden, ohne die öffentliche Aufgabenerfüllung zu gefährden?

Wir geben Empfehlungen zur besseren Bewältigung solcher Herausforderungen. Dazu bündelt unser Institut Qualifikationen in den Bereichen der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: Wir bearbeiten Ihr Steuerungsproblem aus verschiedenen Perspektiven und benennen und bewerten mögliche Handlungsoptionen nachvollziehbar. Die Bündelung der Kompetenzen des Instituts wird in den Feldern „Moderne Regulierung“, „Organisation und Personal“ und „Rechnungswesen und Controlling“ sichtbar.

 

 

Institut für Public Management Governance: Moderne Regulierung, Organisation und Personal im öffentlichen Sektor, Rechnungswesen und Controlling im öffentlichen Sektor sowie themenfeldübergreifende Beratungsleistungen

Aktuelle Projekte

Im Rahmen unseres Forschungs- und Arbeitsprogramms führen wir mehrere kleinere Untersuchungen zur Regional Governance im Harz durch.

 

Für Mitglieder der Ein-Harz-Initiative beginnt die fortlaufende Tagungsdokumentation.

Unterstützung erhalten!

Sie haben ein praktisches Problem, bei dessen Lösung Sie Unterstützung brauchen? Dann melden Sie sich bei unserem Projektkoordinator:

Dipl.-Betriebswirt (FH) Kai-Christian Süllau M.A.

suellauhs-nordhausen.de

E-Mail Adresse des Instituts:

ipmghs-nordhausen.de

Live-ChatLIVE - CHAT für
Studieninteressenten