25.07.2017
15:05 Alter: 27 days

Nordhäuserin promoviert in Liechtenstein

Nach zweistündiger Verteidigung – der Disputation – war es schließlich geschafft: Ariane Ruff wurde der Titel der Doktorin der Wissenschaft (Dr. sc. des.) von der Universität Liechtenstein verliehen.

Die Professoren Droege, Genske, Dr. sc. des. Ariane Ruff und Professor Hahne und nach der Doktorprüfung (v.l.)

Die Professoren Droege, Genske, Dr. sc. des. Ariane Ruff und Professor Hahne und nach der Doktorprüfung (v.l.)

Dr. sc. des. Ariane Ruff promovierte zum raumverträglichen Ausbau erneuerbarer Energien, ein wichtiges und aktuelles Thema der Energiewende, zu dem sie seit Jahren an der Hochschule Nordhausen forschte. Finanziert wurde ihr Vorhaben mit einem Promotionsstipendium der Hochschule Nordhausen aus dem Fonds für Chancengleichheit. Die Arbeit wurde begleitet von Professor Droege (Universität Liechtenstein), Professor Hahne (Universität Kassel) und Professor Genske (Hochschule Nordhausen).

„Wir danken der Universität Liechtenstein herzlich, dass sie uns bei der Förderung unseres wissenschaftlichen Nachwuchses unterstützt hat“, betont Professor Genske, der selbst lange eine Gastprofessur im Fürstentum innehatte.

zurück zur Übersicht
Live-ChatLIVE - CHAT für
Studieninteressenten