Botschaft on the road

Dem einen oder anderen Verkehrsteilnehmer oder aufmerksamen Beobachter mag es schon aufgefallen sein: Seit Sommer dieses Jahres sind LKW mit auffälliger Hochschulwerbung auf den Straßen unterwegs.

Christoph Blanke, Prof. Dr. Jörg Wagner und Marcus Otto präsentieren zwei der insgesamt vier LKW mit Hochschulwerbung

Christoph Blanke, Prof. Dr. Jörg Wagner und Marcus Otto präsentieren zwei der insgesamt vier LKW mit Hochschulwerbung

„Hallo Studium! Hallo Leben“ - so lautet die Botschaft, die die Hochschule Nordhausen auf große Tour geschickt hat. Jeweils zwei LKW wurden bei Spedition Blanke aus Nordhausen sowie bei Spedition Otto aus Benneckenstein mit neuer Hochschulwerbung versehen.

Allein die Seitenplanen sind über 13 Meter lang und bieten daher jede Menge Platz für ein Motiv, das ins Auge fällt. „Viele Passanten schauen hin“, berichteten die Fahrer, die je einen LKW der beiden Speditionen kürzlich zu einem gemeinsamen Fototermin gebracht haben.

Dankenswerterweise hatten sich die Betreiber des Nordhäuser Autodroms bereit erklärt, dass das Foto auf ihrem großen Gelände aufgenommen werden kann.

Unterwegs sind die Fahrzeuge mit der Hochschul-Werbebotschaft sowohl in Nordhausen und Umgebung als auch im gesamten Bundesgebiet.