PM 85/05: 3. Studium Open an FH Nordhausen mit großer Resonanz

Schnuppertag für Abiturienten an der Fachhochschule Nordhausen. Über 300 Schüler nutzten beim 3. Studium Open am 15.11.2005 die Gelegenheit, die Studienangebote der Hochschule vor Ort zu erkunden.

Nordhausen (FHPN) Bereits zum dritten Mal lud die Fachhochschule Nordhausen die Abiturienten der Gymnasien der ganzen Region ein, schon als Schüler einen Studentenalltag zu erleben. Die interessierten jungen Menschen konnten hierbei Veranstaltungen aller sieben Studiengänge der FHN besuchen und das Studienangebot der Hochschule Live erleben. Der Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wählte hierzu 16 Veranstaltungen aus, um den Schülern seine Studiengänge Betriebswirtschaft, Sozialmanagement, Gesundheits- und Sozialwesen und Public Management vorzustellen. "Hierbei galt unser besonderes Interesse, den Schülern Einblicke in eine praxisnahe Ausbildung zu gewähren. Ebenso sind die neu konzipierten Bachelor- und Masterstudiengänge vorgestellt worden, bei denen die Fachhochschule Nordhausen eine Vorreiterrolle einnimmt", so der federführende Projektkoordinator der Hochschule, Prof. Dr. Gerd Gille. Gleiches galt für den Fachbereich Ingenieurwissenschaften, der mit seinen Studiengängen Regenerative Energietechnik, Technische Informatik und Flächen- und Stoffrecycling die naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen ansprach. Hier eröffneten neun ausgesuchte Veranstaltungen den Schülern Einblicke in den Vorlesungsbetrieb.

Der Einladung an die Gymnasien der Region waren dann auch über 300 Schüler der Abschlussklassen gefolgt.

Bis aus Worbis waren die Schüler angereist. Neben ausführlichen Informationsmaterialien zu den Lehrangeboten hatten sie Gelegenheit, Professoren, Dozenten oder auch zukünftige Kommilitonen kennen zu lernen. Insgesamt kann die Veranstaltung als voller Erfolg gewertet werden.