Vorstellung Klima-Gestaltungsplan für Stadt und Landkreis Nordhausen

Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse des Forschungsprojektes „Klima-Gestaltungsplan für die Stadt und den Landkreis Nordhausen"

Am 02. September 2021 findet von 13 bis 16 Uhr im Klimapavillon die Abschlussveranstaltung des Projektes KlimaKultur statt, das sich mit der Erarbeitung eines Klimagestaltungsplans für die Stadt und den Landkreis Nordhausen befasste. Im Januar 2018 startete das dreijährige Verbundprojekt der Hochschule Nordhausen mit dem Thüringer Institut für Nachhaltigkeit und Klimaschutz (ThINK) und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), das im Rahmen des Programms „Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ des Bundesumweltministeriums durchgeführt wurde. Die Abschlussveranstaltung dient der Vorstellung der Forschungsergebnisse und gibt Raum zur Diskussion zwischen Interessierten, den Verbundpartnern und den kommunalen Vertretern aus Stadt und Landkreis.

In diesem Plan wurden die Themen Klimaschutz, Klimaanpassung und Raumgestaltung im Siedlungsbereich und im Landschaftsraum als gemeinsame Planungsaufgabe bearbeitet. Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten die Bearbeiter*innen ihre Methoden und ihre Ergebnisse vorstellen und mit Interessenten und Akteuren vor allem aus der Region Schlussfolgerungen für die kommunalen und regionalen Planungen diskutieren.

Als neuer Planungsaspekt wurden die Auswirkungen des anthropogenen Klimawandels im Zusammenspiel von Stadt und umgebender Landschaft erfasst und in eine abgestimmte Strategie zur Anpassung an die Klimafolgen überführt. Der informelle Klima-Gestaltungsplan ist so ausgestaltet, dass er Eingang in formelle Planungen (Regionalpläne, Flächennutzungspläne, Landschaftspläne u. ä.) finden kann.

Weitere Informationen zum Projekt sowie den Ergebnisbericht finden Sie auf der Projektwebseite:

https://www.hs-nordhausen.de/forschung/referat-forschung/forschungsprojekte/forschungsgruppe-energetisch-oekologischer-stadtumbau/forschungsprojekt-klimakultur/

Zur besseren Planung der Veranstaltung wird um vorherige Anmeldung bis zum 30.08.2021 gebeten(per E-Mail an ariane.ruffhs-nordhausen.de)

Programm der Abschlussveranstaltung:

13:00 Uhr           Begrüßung  Einführung in das Projekt und Vorstellung des Klima-Gestaltungsplans (A. Ruff)

13:10 Uhr           Herausforderung Klimaneutraler Landkreis 2050 – Energieszenarien (R. Große)

13:30 Uhr           Gestaltungsleitlinien zur Integration der erneuerbaren Energien und Empfehlungen zur planungsrechtlichen Umsetzung (D. Everding)

13:50 Uhr           Klimawandel und Klimaanpassung im LK Nordhausen – Gestaltungsleitlinien zur Klimaanpassung und Maßnahmenplanung (M. Mann)

14:20 Uhr           Herausforderung Raumgestaltung – Wege zur nachhaltigen Kulturlandschaft (J. Peters)

14:40 Uhr           Diskussion (Moderation: A. Ruff)

15:30 Uhr           Ende der Veranstaltung