Sanierungsarbeiten an der Turnhalle begonnen

Nordhausen (FHPN) Mit Bordmitteln der FH Nordhausen wird derzeit versucht, die Turnhalle auf dem Gelände der FH Nordhausen zu ertüchtigen. In einem ersten Schritt wurde dazu der Parkettboden der 1972 erstellten Turnhalle aufgearbeitet. Zudem sollen in den nächsten Tagen noch weitere kleinere Maler- und Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Bereits Anfang August soll die Halle wieder genutzt werden können.

Foto: Sanierung der Sporthalle

Sanierung der Sporthalle

Mit diesen kleinen Baumaßnahmen soll ein erster Schritt unternommen werden, um die, für die Hochschule überaus wichtige Multifunktionshalle zu erhalten. Insbesondere der neuen Studiengang Gesundheits- und Sozialwesen mit den bewegungstherapeutischen Ausprägungen benötigt eine funktionale Halle, um ihr Studien- und ggf. auch Weiterbildungsangebot attraktiv gestalten zu können.

Die jetzigen Maßnahmen dienen dem Erhalt der Turnhalle. Eine umfassende Sanierung der von Studierenden intensiv genutzten Halle ist nur durch eine Generalsanierung der Gebäudehülle und der technischen und sanitären Ausstattung möglich. Diese wird durch die Erarbeitung eines Nutzungskonzepts durch die FH Nordhausen derzeit vorbereitet.

Pressemitteilung 44/2004