Dr. Föst zum Professor für Management von Sozialen Organisationen ernannt

Nordhausen (FHPN) Die Professorenschaft des Studiengangs Sozialmanagement wurde weiter verstärkt. Aus den Händen der Rektorin der FHN, Frau Prof. Dr. Gisela Rauschhofer, konnte Herrn Dr. Ulrich Föst seine Ernennungsurkunde entgegennehmen. Prof. Föst ist für den Bereich des Managements von Sozialen Organisationen berufen worden.

Prof. Föst, Jahrgang 1950, stammt aus dem Ruhrgebiet. Nach seiner schulischen Ausbildung führte ihn sein Lebensweg über eine handwerkliche Ausbildung zu einem sozial-wissenschaftlichen Studium. Erste berufliche Erfahrungen mit der sozialen Arbeit erwarb Prof. Föst als Jugendpfleger der Stadt Datteln; eine Tätigkeit, die ihn sehr fesselte, in ihm aber auch den Wunsch aufkeimen ließ, sich noch breitere Grundlagen als bisher anzueignen. So entschloss sich Prof. Föst ein Studium der Sozialwissenschaften und Erwachsenenpädagogik anzuschließen. Er studierte von 1980 bis 1985 an der Universität Essen Sozialwesen, Soziologie und Erwachsenenbildung und beschäftigte sich dort insbesondere mit Fragestellungen der kommunalen Sozialpolitik, ein know-how, das er im Anschluss an sein Studium in seine weitere berufliche Tätigkeit bei unterschiedlichsten privaten und öffentlichen Trägern einbrachte und in einer erfolgreich abgeschlossenen Promotion verarbeitete.

Neben seiner Forschungs- und Berufstätigkeit hielt Herr Prof. Föst stets den engen Kontakt zu Lehre und Wissenschaft. So war er als Lehrbeauftragter und freiberuflicher Dozent an Hochschulen und Bildungseinrichtungen tätig.

Mit dieser umfassenden Erfahrung in Forschung und Ausbildung und aufgrund seiner umfangreichen Berufserfahrung wird Prof. Föst einen wichtigen Bereich innerhalb der Professorenschaft des Sozialmanagements übernehmen.

Pressemitteilung 09/2000