Der Rektor wird auf die Bretter geschickt

Nordhausen (FHPN) Beim Hochschulinformationstag am 27.04.02 hatte die FH Nordhausen mit der Stadt gewettet, um für die TA-Aktion "Bücherkiste für Kindergärten" Geld zu sammeln. Damals konnte der Betrag noch nicht erreicht werden, aber Hochschule und Theater geben nicht auf.

Der erhoffte Betrag von 400 Euro konnte am Hochschulinformationstag leider nicht eingesammelt werden, immerhin waren nachmittags aber über 100 Euro in der Sammelbüchse zu zählen. Eigentlich behielt damit der Rektor mit seiner Vorhersage recht und blieb von seinem Wetteinsatz verschont. Um den Kindern aber doch noch mit einer Bücherkiste zu helfen, hat sich der Rektor, Prof. Dr. Christian C. Juckenack, trotzdem bereit erklärt, in einer Aufführung des Theaters mitzuspielen. Am Samstag den 15.06.02 wird er in der Aufführung "Evita" seinen Auftritt haben. Die Aufführung beginnt um 19:30 Uhr im großen Haus des Theaters. Kartenanfragen sind direkt an das Theater zu richten.

Das Musical "Evita" von Andrew Lloyd Webber am Samstag ist eines der großen Kassenschlager der diesjährigen Saison. Nicht zuletzt durch die letzte große Verfilmung des Lebens der Evita mit Madonna als Hauptdarstellerin der historischen Figur Eva Peron, ist diese nicht nur in Argentinien sondern weltweit zu einer historischen Persönlichkeit geworden.

Eva Peron, die im Mittelpunkt des Musicals steht, konnte natürlich nicht durch den Rektor besetzt werden, aber das Theater hat sich bemüht, für den Rektor der Fachhochschule eine für ihn passende kleine Rolle zu finden. Ein Versuch, der gelang. Nun gilt es nur noch die Kleiderprobe zu überstehen, damit auf der Bühne nichts zwickt und zwackt. Bei der Probe am 06. Juni um 15.00 Uhr im Theater kann sich der Rektor bereits in seine Rolle einfinden und Photojournalisten sind herzlich willkommen.

Pressemitteilung 36/2002