Einladung - Das neue Semester an der FHN beginnt

Erstsemester in den Fächern Betriebswirtschaft, Sozialmanagement und Technische Sanierung immatrikuliert

Nordhausen (FHPN) Mit dem Beginn des Wintersemesters kann die FHN erneut die Zahl ihrer Studierenden verdoppeln. Am Mittwoch, dem 6. Oktober 1999, um 14.00 Uhr, werden die neuen Studierenden in einer Feierstunde immatrikuliert. Nach der Begrüßungsansprache der Rektorin, Frau Prof. Dr. Gisela Rauschhofer werden sie von der Oberbürgermeisterin, Frau Rinke, wie auch dem Landrat, Herrn Claus, und dem Vorsitzenden des Studentenrates, Herr Genzel in Nordhausen begrüßt. Aus der Vielzahl der Bewerbungen hat die FHN nach dem System des Numerus Clausus ihre Studierenden ausgewählt und in allen Bereichen ihre Zielzahlen erreicht. Mit der feierlichen Immatrikulation werden die Studienbewerber offiziell als Mitglieder der Hochschule aufgenommen.

Die neuen Studierenden erwartet ein Campus, der sich in vielen Bereichen erfreulich weiterentwickelt hat. Neben Sanierungsmaßnahmen der Infrastruktur, wie der Erneuerung von Sanitäranlagen und der Verbesserung der Wege auf dem Campusgelände, wurden auch viele technische Sanierungsmaßnahmen in Angriff genommen. So konnte inzwischen eine neue Heizungsanlage in Betrieb genommen werden, an die über ein Leitungssystem mehrere Gebäude der FHN angeschlossen sind. Zudem konnte die Sanierung und Ausrüstung der technischen Labore im Hörsaalgebäude vorangebracht werden, wie auch in der Bibliothek die Regale sich mit immer mehr Büchern füllen und nahezu 6000 Bücher, Zeitschriften und CDs umfaßt.

Wichtig für den Lehrbetrieb sind auch die erfolgten Berufungen von Professoren an die FHN. Inzwischen lehren und forschen in allen Studiengängen die neu berufenen Professoren, die mit ihrem know-how und ihrer beruflichen Erfahrung erheblich zur Bereicherung des Lehrangebotes beitragen. Durch die angestrebten Kooperationen mit der Wirtschaft Nordthüringen kann die FHN einen wichtigen Beitrag leisten, um die wirtschaftliche Struktur der Region weiter zu verbessern. Zur feierlichen Immatrikulation am Mittwoch, den 06. Oktober 1999 um 14.00 Uhr im Hörsaal 1 der FHN mit einem anschließenden Empfang und der Möglichkeit der Besichtigung von Lehr- und Arbeitsräumen und Laboren lädt die Rektorin insbesondere die Vertreterinnen und der Vertreter der Presse herzlich ein. Die Feierstunde wird musikalisch umrahmt von Schülerinnen der Kreismusikschule, Katharina Müller und Daniela Grohs.

Pressemitteilung 39/1999