Sicherung des Kindeswohls in schwierigen Zeiten

Am 7. und 8. November 2008 findet im Audimax der Nordhäuser Hochschule die Herbsttagung der Gilde Soziale Arbeit e. V. zum Thema „Aufwachsen in schwierigen Zeiten – Kindeswohl zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

So sorglos wachsen leider nicht alle Kinder auf

Es hat sich längst herumgesprochen: Viel zu viele Kinder erfahren im Prozess des Aufwachsens längst nicht mehr ausreichende Versorgung an Leib und Seele, Liebe, Unter­stützung oder gar die richtige Anleitung und Bildung, um das immer kompliziertere Leben meistern zu können. Die nicht nur in Einzelfällen, wie z. B. Kevin, oft dramatischen Folgen sind be­kannt. Entwicklungsstörungen, Lernbe­hin­de­rungen, Ju­gend­kriminalität und Kinderarmut rauben vielen heran­wach­senden Menschen die Zukunftsperspektiven. Unsere Gesellschaft vernachlässigt ihr kostbarstes Gut, ihre Kinder und Jugendlichen. Die­sen hoch­ak­tuellen Themen nehmen sich fachkundige Refe­renten aus Wissenschaft und Praxis auf der Herbst­tagung der Soziale Gilde e. V. am kommenden Freitag ab 14:00 Uhr und Samstag ab 09:00 Uhr im Audimax der Fachhochschule Nord­hausen an. Wer sich aus beruflichen oder privaten Gründen für das Thema interessiert, ist herz­lich eingeladen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter Aktuelles/Veranstaltungen (Veranstaltung "Aufwachsen in schwierigen Zeiten").

Nr. 070/2008