PM 10/05: Nordthüringer Volksbank übergibt Scheck an FH Nordhaus

Nordhausen (FHPN) Die Nordthüringer Volksbank eG unterstützt die Fachhochschule Nordhausen auch im neuem Jahr bei ihrem Engagement, als Impulsgeber der Region zu wirken. Einen Scheck in Höhe 500 Euro übergaben dazu Peter Herbst, Vorstandmitglied der Bank, und Dirk Hankel, Leiter der Nordhäuser Filiale, an den Rektor der FH Nordhausen, Prof. Dr. Jörg Wagner, der zu seinem Antrittsbesuch in das Geldinstitut am Taschenberg gekommen war.

Mit ihrer finanziellen Unterstützung, die sich aus den Erlösen des Gewinnsparens speist, will die Volksbank die junge Hochschule unterstützen. Ziel ist es, der Hochschule bei ihren Anstrengungen zu helfen, verstärkt als Koordinator und Impulsgeber für die Region zu wirken. Dazu gehören vielfältige kulturelle Veranstaltungen (z. B. die Impulse-Reihe) ebenso wie die Ausgestaltung von Festveranstaltungen der Hochschule. Die Bank setzt damit ihr finanzielles Engagement aus den Vorjahren fort.

Die Hochschule und ihr Rektor zeigten sich darüber hoch erfreut, denn gerade für die Ausgestaltung von Zusatzaktivitäten stehen keine Mittel aus dem Hochschuletat zur Verfügung und die Hochschule ist auf Unterstützung durch Spenden angewiesen. U. a. soll das für diesen Sommer erstmals geplante Hochschulsportfest, zu dem die weiterführenden Schulen der Region eingeladen worden sind, mit dieser Spende ermöglicht werden.