3. Symposium „Zukunftsperspektiven Regenerativer Energietechnik“

Am 03. November 2011 veranstaltet das Institut für Regenerative Energietechnik (in.RET) der Fachhochschule Nordhausen das 3. Symposium "Zukunfts-perspektiven Regenerativer Energietechnik". Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung liegt auf dem Thema Windenergieanlagen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden des Studiengangs Regenerative Energietechnik und der interessierten Öffentlichkeit aktuelle Problemstellungen und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Windenergieanlagen und angrenzender Gebiete zu vermitteln. Insgesamt sind 3 Themenblöcke vorgesehen.

Beginn

Thema

Referent

12:00 Uhr

Eröffnung des 3. Symposiums (HS1, Haus 19)

Prof. Thomas Link,

in.RET, FH Nordhausen

 

 

 

12:15 Uhr

BorWin1 - Die weltweit erste HGÜ-Netzanbindung eines Offshore-Windparks

Dr.-Ing. Constantijn Steinhusen, TenneT TSO GmbH

 

 

 

13:15 Uhr

Entwicklung und Bau von Rotorblättern für Windenergieanlagen der Multimegawattklasse

Dipl.-Ing. Niels Ludwig, SINOI GmbH

 

 

 

14:15 Uhr

Kaffeepause

 

 

 

14:30 Uhr

Innovative Windkraftanlagen am Beispiel der Vestas V112

MSc. Stephan Jeznita,  Vestas

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung