Stellenangebote

Fachbereich Ingenieurwissenschaften

W2-Professur Urbane Ressourcen

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die nachfolgend aufgeführte Professur zu besetzen:

W2-Professur „Urbane Ressourcen”
(Kennziffer IW 14a)

Der / Die Stelleninhaber / in soll das Fachgebiet „Urbane Ressourcen“ in den Studiengängen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften in Lehre und Forschung vertreten. Dabei stehen insbesondere Fragestellungen der stofflichen Ressourceneffizienz und des Recyclings im Vordergrund. Gesucht wird daher ein/eine Ingenieur / in, bevorzugt mit verfahrenstechnischem Hintergrund, der / die folgende Schwerpunkte in Forschung und Lehre vertritt:

  • Kreislaufwirtschaft und Recycling
  • Umwelttechnologie
  • Urban Mining und Ressourceneffizienz


Von dem / der Stelleninhaber / in wird ein herausgehobenes Engagement innerhalb des sich in Gründung befindlichen Thüringer Innovationszentrums Wertstoffe – einer durch das Land Thüringen geförderten Einrichtung der Hochschule Nordhausen – erwartet. Ferner wird erwartet, dass der / die Stelleninhaber / in auch Lehrveranstaltungen zu Grundlagenfächern übernimmt.

Der Fachbereich legt besonderen Wert auf den Nachweis der pädagogischen Eignung, idealerweise durch Erfahrungen in der Lehre belegt, und auf die Bereitschaft, Aufgaben in der Hochschulselbstverwaltung zu übernehmen. Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts „Green Tech" der Hochschule Nordhausen werden Forschungsaktivitäten und die Einwerbung von Drittmitteln auf den ausgeschriebenen Gebieten erwartet. Die Fähigkeit zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache wird vorausgesetzt. Die Hochschule Nordhausen erwartet eine intensive Betreuung der Studierenden und damit eine hohe Präsenz der Lehrenden an der Hochschule sowie die Bereitschaft, den Wohnsitz in der Region zu nehmen.

Der Fachbereich Ingenieurwissenschaften verfügt über eine umfangreiche und moderne Laborausstattung. Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die Möglichkeit, an einer forschungsstarken Hochschule Ihr Lehrgebiet aufzubauen und weiterzuentwickeln, zertifizierte Familienfreundlichkeit und eine Besoldung / Vergütung nach Thüringer Besoldungsgesetz.

Die Hochschule Nordhausen ist bestrebt, den Anteil an Professorinnen zu erhöhen und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen besonders auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber / innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer bis zum 08.12.2017 erbeten an

Hochschule Nordhausen
Der Präsident
Postfach 10 07 10
99727 Nordhausen

Projektmitarbeiter/in

An der Hochschule Nordhausen ist im Fachbereich Ingenieurwissenschaften im Rahmen des Forschungsprojektes „Recyclingregion Harz" befristet vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 eine Vollzeitstelle als

Projektmitarbeiter / in
(Kennziffer 24/17)

zu besetzen. Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Eine Weiterbeschäftigung im Rahmen von Folgeprojekten wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit am oben genannten Forschungsprojekt
  • enge Zusammenarbeit mit den Projektpartnern
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Tagungen bzw. Workshops
  • Anleitung von studentischen Hilfskräften und Praktikanten

Sie arbeiten dabei vertrauensvoll mit dem verantwortlichen Professor des Fachbereiches Ingenieurwissenschaften im Team zusammen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang, vorzugsweise in den Bereichen Umwelt- und Recyclingtechnik, Bauingenieurwesen oder Verfahrenstechnik
  • Kenntnisse im Bereich der Abfallwirtschaft, Recycling- und Verfahrungstechnik (insbesondere Baustoffe / Baustoffrecycling) sowie Werkstofftechnik
  • ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit
  • selbstständige, systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen sowie modernen Informations- und Kommunikationsmitteln
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 20.11.2017 an:

Hochschule Nordhausen
Der Präsident
Weinberghof 4
99734 Nordhausen

Projektmitarbeiter/in

An der Hochschule Nordhausen ist im Fachbereich Ingenieurwissenschaften im Rahmen des Forschungsprojektes „Recyclingregion Harz“ befristet vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 eine Vollzeitstelle als  

Projektmitarbeiter / in
(Kennziffer 25/17)

zu besetzen. Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Eine Weiterbeschäftigung im Rahmen von Folgeprojekten wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit am oben genannten Forschungsprojekt
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Tagungen bzw. Workshops
  • Anleitung von studentischen Hilfskräften und Praktikanten
  • Unterstützung einer Bildungsoffensive an Schulen im Rahmen des Themas „Recycling“

Sie arbeiten dabei vertrauensvoll mit dem verantwortlichen Professor des Fachbereiches Ingenieurwissenschaften im Team zusammen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Umwelt- und Verfahrenstechnik
  • grundlegende Kenntnisse im Bereich der Abfallwirtschaft, Recycling- und Verfahrungstechnik, sowie Werkstofftechnik (insbesondere Kunststoffe)
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Eigeninitiative und erfolgsorientiertes Arbeiten
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie modernen Informations- und Kommunikationsmitteln
  • Führerschein Klasse B wünschenswert


Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 20.11.2017 an:

Hochschule Nordhausen
Der Präsident
Weinberghof 4
99734 Nordhausen

Institut für Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und Versorgungsforschung (ISRV)

Projektmitarbeiter/in

Am Institut für Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und Versorgungsforschung (ISRV) ist
zum 01.01.2018 befristet bis zum 31.12.2018 folgende Stelle zu besetzen:

Projektmitarbeiter/in (50%)
(Kennziffer 26/17)

Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L

Aufgabenbereiche:
Implementierung und Ausübung einer Sprechstunde „Sozialberatung/Case Management“ an der Universitätskinderklinik Bochum (Sprechstunde für Kinder und Jugendliche mit Stoffwechselerkrankungen; Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. T. Lücke) im Projektzeitraum von zwölf Monaten. In dieser Sprechstunde soll eine Beratung zum Thema psychosoziale, pflegerische und therapeutische Versorgung erfolgen (freiwillige Teilnahme für Patient*innen und Familien). Die / der Projektmitarbeiter/in ist Bestandteil des bestehenden Behandlungsteams und nimmt an den bereits etablierten Team- und interdisziplinären Fallbesprechungen regelmäßig teil. Gleichzeitig arbeitet die/der Projektmitarbeiter/in im begleitenden Forschungsprojekt mit (Interviews, Austeilen und Einsammeln von Fragebögen).

Anforderungsprofil:
Wir suchen eine kommunikative, selbständige und teamfähige Persönlichkeit mit Interesse am interdisziplinären Arbeiten. Wünschenswert ist ein qualifizierter Hochschulabschluss in der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik/Heilpädagogik, der Pflege oder einem anderen Gesundheitsberuf.
Das Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit (zum Beispiel eine Masterarbeit) kann mit der Tätigkeit verbunden werden.

Dienstort ist Bochum. Die Drittmittelstelle ist auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist im Projekt nicht vorgesehen (Projektleitung: Prof. Dr. med. Andreas Seidel).

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 4. Dezember 2017 an:

Hochschule Nordhausen
Der Präsident
Postfach 100 710
99727 Nordhausen