• Dienstag, 01.06.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Anthropozän-Küche / Die Küche als Schaltzentrale in den globale Ver- und Entsorgungsnetzwerken

    Referent: Karl W. Große

    Grundsätzlich ist die Spezies Mensch heute einer der wichtigsten Einflussfaktoren für die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf unserem Planeten, was den meisten Subjekten jedoch nicht bewusst ist. Der Küchenmetabolismus ist mit eine der wichtigsten Ursache für diese globalen Veränderungsprozesse. Jeder Mensch ist aus physiologischen Gründen auf aufgeschlossene, zubereitete Nahrung angewiesen. Somit ist die Küche der Ort, an dem jeder Mensch – durch sein eigenes Handeln - globale Prozesse unbewusst beeinflusst. Daher basiert diese Arbeit auf der These, dass im Erdzeitalter des Anthropozän globale Prozesse mit individuellem Handeln verknüpft sind und von diesem mitgestaltet werden. Im Zentrum steht mit der Küche eine vertraute technische Schaltzentrale zwischen individueller Entscheidung und ihren globalen Auswirkungen.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste
  • Donnerstag, 03.06.2021 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

    Webcast des International Office zum Thema Alltagsrassismus

    Täglich machen Menschen in Deutschland rassistische Erfahrungen. Sie werden aufgrund ihrer "Hautfarbe", ihrer vermeintlichen Religion oder anderer Zuschreibungen rassistisch diskriminiert und ausgegrenzt. Viele dieser Erfahrungen sind niedrigschwellige, alltägliche Erfahrungen, welche von Nicht-Betroffenen nicht als diskriminierend wahrgenommen werden. In Zusammenarbeit mit dem Bund für Soziale Verteidigung wollen wir euch für das Thema sensibilisieren und Raum für einen gemeinsamen Austausch schaffen.

    Sie gelangen zum Webcast über folgenden Link: https://moodle.hs-nordhausen.de/mod/bigbluebuttonbn/view.php?id=118453

    Sie können einfach nur zusehen & zuhören oder aber sich aktiv beteiligen – und sehr gern dürfen Sie den Termin weitersagen!


    Everyday racism

    People in Germany have racist experiences every day. They are racially discriminated against and excluded because of their "skin colour", their supposed religion or other attributions. Many of these experiences are low-threshold, everyday experiences that are not perceived as discriminatory by those not affected. In cooperation with the Bund für Soziale Verteidigung, we want to sensitise you to the topic and create space for a common exchange.

    You can access the webcast via the following link: https://moodle.hs-nordhausen.de/mod/bigbluebuttonbn/view.php?id=118453  

    You can simply watch & listen or actively participate - and you are very welcome to pass on the date!

    Downloads

    zur Liste
  • Dienstag, 08.06.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Klimawandel – Wie GründerInnen mit innovativen Ideen den Kampf aufnehmen

    Referentin: Lisa Heyde

    Der Klimawandel ist eine der größten, wenn nicht sogar DIE Herausforderung unserer Zeit. Neben der Forschung nehmen sich vor allem Startups diesem Thema an. Sie entwickeln - häufig mit Hilfe digitaler Werkzeuge - innovative Lösungen, die einen großen Einfluss auf die Senkung der CO2-Emissionen haben. Wir laden ExpertInnen und GründerInnen ein, um mit Ihnen aktuelle Trends und spannende Projekte zu diskutieren. Seien auch Sie dabei und vielleicht bietet der Abend Inspiration für die Umsetzung ihrer Idee.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste
  • Dienstag, 15.06.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Wieviel Windkraft braucht Thüringen? (Prof. Dr.-Ing. Viktor Wesselak)

    Keine Erneuerbare Energiequelle ist in Thüringen so umstritten wie die Windkraft. Dabei ist Windkraft die zentrale Säule unseres zukünftigen Energiesystems. Prof. Dr.-Ing. Viktor Wesselak von der Hochschule Nordhausen wird in seinem Vortrag daher den Fragen nachgehen: Wieviel Windkraft brauchen wir eigentlich? Sollten Windräder nicht besser dort gebaut werden, wo viel Wind weht? Kann nicht auch Photovoltaik den Strom liefern, den bisher Kohle- und Kernkraftwerke produziert haben? Und: sind die von Windkraftanlagen verursachten Beeinträchtigungen für Mensch und Tier nicht unverhältnismäßig hoch?

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste
  • Dienstag, 15.06.2021 18:00 Uhr

    Digital Product Insights - Zu Gast Staatssekretärin Valentina Kerst

    Die Thüringer Landesregierung hat sich mit der Thüringer Digitalstrategie auseinander gesetzt, um ressortübergreifend die relevanten Digitalisierungsbereiche zu betrachten und klare Handlungsfelder zu definieren. Im Fokus der Digitalstrategie stehen Vernetzung, intelligente Verkehrsprojekte, Gesundheit sowie Technologie.?

    Es freut uns sehr, nach vielen tollen Gesprächen mit Expert(innen) aus den unterschiedlichsten Unternehmen nun einen Gast aus einem Ministerium begrüßen zu dürfen. Valentina Kerst ist Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft und beantwortet uns unter anderem folgende Frage:
    ?
    ??Wie sieht das Daily Business von Valentina Kerst aus??
    ??Wie digital sind die Prozesse in einem Ministerium selbst? ?
    ??Wie beeinflusst die Covid-Pandemie die Digitalisierungsvorhaben des Freistaates??
    ??Wie wird sich der Digitalisierungsgrad an den Thüringer Hochschulen künftig entwickeln?

    Klicken Sie sich rein: 15.06.21 ab 18 Uhr auf dem Instagram-Kanal unseres Studiengangs Digitales Produktmanagment (@digital_product_management) (oder im Nachgang als IGTV-Beitrag)

    • Ort Online-Veranstaltung via Instagram
    • Veranstalter Hochschule Nordhausen
    zur Liste
  • Freitag, 18.06.2021 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

    Eine Frau (*?) im interkulturellen Management

    Ein diskursiver Erfahrungsbericht zw. wissenschaftlicher Gender-Theorie und praktischer Lebenswelt

    Im Mittelpunkt des online-Vortrags wird das Rollenbild der Frau im interkulturellen Bereich anhand von langjährigen Erfahrungsberichten betrachtet. Dabei werden die Unterschiede der jeweiligen Landeskultur deutlich, die einer „woman in leadership“ begegnen. Für eine international agierende Managerin ist eine interkulturelle Kompetenz der Schlüssel zum Erfolg sowohl in der Arbeit mit internationalen Kundinnen und Kunden als auch in der Zusammenarbeit mit eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Herkunftsländer.

    Referentin: Dr. Uta Sophie Halbritter ist Geschäftsführerin eines international erfolgreichen Kulturunternehmens mit Sitz in Berlin zur Konzeption und Durchführung von nationalen und internationalen Veranstaltungen.

    Teilnahme: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Nachnamen und Funktion an der HSN (Studierende, Lehrende, Beschäftigte) im BBB-Konferenzraum ein.

    Zugangscode: https://moodle.hs-nordhausen.de/course/view.php?id=6256

    Passwort für den Beitritt in den Kurs: 18062021

    Der online-Vortrag wird vom Beirat für Gleichstellungsfragen an der Hochschule Nordhausen initiiert.

    zur Liste
  • Dienstag, 22.06.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Über Messsignale und Experimente am Stratosphärenballon

    (Referenten: Prof. Dr.-Ing. Matthias Viehmann und Studierende der HS Nordhausen)

    Ein Exkurs in die Welt der Sensoren und Signale, eingebettet in die Beschreibung der Experimente BEXUS-IMUFUSION und BEXUS-ELFI am Stratosphärenballon. 

    REXUS/BEXUS (Rocket/Balloon EXperiments for University Students) ist ein Europäisches Programm für Studierende. Die Organisatoren sind: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Swedish National Space Agency, European Space Agency, Swedish Space Corporation, ZARM Bremen. Beschrieben werden die Experimente der Nordhäuser Teams mit Ortungs- und Umweltsensorik.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste
  • Montag, 28.06.2021 14:00 Uhr - 30.06.2021 20:00 Uhr

    TadoLa

    Tage der offenen Laptops

    Vom 28. bis 30. Juni, jeweils 14-20 Uhr, findet an der Hochschule Nordhausen TadoLa statt, die Tage der offenen Laptops. Mit verschiedenen Veranstaltungen sollen Medien und ihre Wirkungskraft in unserem Alltag und für unser Miteinander in den Blick genommen werden. Von Workshop bis virtuellem Spieleabend– einfach einwählen, informieren und mitmachen!

    • Ort Online
    • Veranstalter Hochschule Nordhausen
    • Zielgruppe Alle sind herzlich eingeladen!
    • Kosten kostenlos
    zur Liste
  • Dienstag, 29.06.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Landkreis Nordhausen 2050: Selbstversorger in Sachen Energie

    Wie sich dadurch Landschafts- und Stadtbild verändern (Referenten: Prof. Dr. Ariane Ruff / Prof. Dr.-Ing. Rainer Große)

    Klimaneutralität erfordert eine vollständig erneuerbare Energieversorgung. Jede Region, jeder Landkreis und jede Gemeinde soll dazu einen Beitrag leisten und seine Potentiale an erneuerbaren Energien möglichst vollständig nutzen. Regenerative Energiegewinnung benötigt Flächen und hat Auswirkungen auf das Stadt- und das Landschaftsbild.

    Im Vortrag werden auf nachstehende Fragen Antworten gegeben. Wieviel Anlagen müssen gebaut werden? Wie sehen die bebauten Strukturen und die Landschaft im Landkreis Nordhausen im Jahr 2050 aus? Droht eine vollständige Verspargelung der Südharzer Landschaft. Sieht man Photovoltaikanlagen auf jedem Dach und jeder Fläche? Welcher Anteil der landwirtschaftlichen Flächen wird für den Energiepflanzenanbau genutzt? Welche Möglichkeiten der Gestaltung und Anpassung des Landschafts- und Stadtraumes an den Klimawandel gibt es?

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste
  • Dienstag, 06.07.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Erinnerung als Ressource (Prof. Dr. Cordula Borbe / Kathleen Hahnemann)

    Der Übergang ins 21. Jahrhundert markiert einen epochalen Wandel in Bezug auf die Erinnerungskultur, in der die rückwirkende Anerkennung von Verbrechen und Traumata ein wichtiger Faktor geworden ist, der die Erinnerungslandschaft weltweit grundlegend verändert.

    Ressourcen sind vielfältig. In den Sozialwissenschaften werden unter Ressourcen insbesondere Fähigkeiten, persönliche Eigenschaften und / oder eine geistige Haltung verstanden und (wieder-) belebt. In dem Vortrag wollen wir auf Ressourcen von Menschen schauen, die transgenerational durch Erinnerung geprägt sind; wir reflektieren die Begriffe soziales, kollektives und kulturelles Gedächtnis; und eruieren Möglichkeiten, die sich durch Erinnerung erschließen, um im gegenwärtigen Diskurs den besonderen Stellenwert der Demokratie mit ihren Chancen herauszuarbeiten.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen
    • Kosten kostenlos
    • Referent Prof. Dr. Cordula Borbe / Kathleen Hahnemann
    zur Liste