• Dienstag, 04.05.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Wald. Holz. Altholz (Dr. Simon Eichhorn / Dr.-Ing. Christian Borowski)

    Thüringen verfügt über eine große Waldfläche mit ca. 330 Mio. Bäumen. Die nachhaltige Waldwirtschaft erlaubt einen jährlichen Holzeinschlag von gut 3,5 Mio. m³. Allerdings könnte der aktuell kritische Waldzustand, auch bedingt durch die Erderwärmung, zu einer langfristigen Verknappung des Rohstoffes Holz führen. Die Wiederverwertung von Altholz kann ein Ansatzpunkt zur Rohstoffsicherung sein. Im Vortrag wird die Rolle des Waldes und der Holzverwendung im Hinblick auf den Klimaschutz diskutiert.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen
    zur Liste