• Dienstag, 25.05.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Im Spannungsfeld von Religionsfreiheit und weltanschaulicher Neutralität des Staates

    Referentin: Dr. Alexandra Petersohn

    Durch die Migration leben viele Menschen in Deutschland mit einer Religion die im säkularen Ostdeutschland eine doppelte Fremdheit erfährt: dem Islam. Durch den Vortrag soll die besondere Bedeutung der Religionsfreiheit im Kontext des Grundgesetzes dargestellt werden. Es soll dabei auf das Spannungsfeld von
    Religionsfreiheit und weltanschaulicher Neutralität des Staates eingegangen werden unter Berücksichtigung höchstrichterlicher Rechtsprechung.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste