• Dienstag, 29.06.2021 18:00 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Landkreis Nordhausen 2050: Selbstversorger in Sachen Energie

    Wie sich dadurch Landschafts- und Stadtbild verändern (Referenten: Prof. Dr. Ariane Ruff / Prof. Dr.-Ing. Rainer Große)

    Klimaneutralität erfordert eine vollständig erneuerbare Energieversorgung. Jede Region, jeder Landkreis und jede Gemeinde soll dazu einen Beitrag leisten und seine Potentiale an erneuerbaren Energien möglichst vollständig nutzen. Regenerative Energiegewinnung benötigt Flächen und hat Auswirkungen auf das Stadt- und das Landschaftsbild.

    Im Vortrag werden auf nachstehende Fragen Antworten gegeben. Wieviel Anlagen müssen gebaut werden? Wie sehen die bebauten Strukturen und die Landschaft im Landkreis Nordhausen im Jahr 2050 aus? Droht eine vollständige Verspargelung der Südharzer Landschaft. Sieht man Photovoltaikanlagen auf jedem Dach und jeder Fläche? Welcher Anteil der landwirtschaftlichen Flächen wird für den Energiepflanzenanbau genutzt? Welche Möglichkeiten der Gestaltung und Anpassung des Landschafts- und Stadtraumes an den Klimawandel gibt es?

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen

      Diese Veranstaltung wird gestreamt - Youtube: Klima-Pavillon. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.
    • Kosten kostenlos
    zur Liste