LOSVERFAHREN in den Studiengängen GESUNDHEITS- UND SOZIALWESEN und HEILPÄDAGOGIK

In zulassungsbeschränkten Studiengängen (mit Numerus Clausus) kann es vorkommen, dass nach dem regulären Vergabe- und Nachrückverfahren noch Studienplätze frei bleiben oder wieder frei geworden sind. Diese Plätze werden dann unter Interessierten verlost.

Beachten Sie bitte den Registrierungszeitraum vom 01.09.2021 bis 30.09.2021.

Ablauf des Losverfahrens

Für die Teilnahme am Losverfahren ist es erforderlich, dass Sie sich unter nachfolgendem Link online bewerben und zusätzlich per E-Mail an das Studien-Service-Zentrum der Hochschule Nordhausen unter sszhs-nordhausen.de den Antrag, das Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung sowie den Praktikumsnachweis als pdf-Dokumente senden. Das 12-wöchige Vorpraktikum ist, sofern noch nicht abgeleistet, bis zum Ende des zweiten Fachsemesters nachzuweisen, Für die Zulassung brauchen sie eine Bestätigung einer Einrichtung über den geplanten Zeitraum des Praktikums.

Im Losverfahren nicht zugelassene Bewerber erhalten keinen Ablehnungsbescheid.

ACHTUNG: Eine Mehrfachbewerbung im Losverfahren erhöht nicht die Chancen auf eine Zulassung.

Bei Fragen zum Verfahren kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiterinnen des Studien-Service-Zentrum unter der Rufnummer 03631 420 222 oder per E-Mail unter ssz@hs-nordhausen.de.