Forschung

Mitwirkung des IAE im Netzwerk Elektronik

Das Institut IAE wirkt aktiv im Netzwerk Elektronik mit. Dabei handelt es sich um einen offenen Verbund von Firmen und Einrichtungen mit einem gemeinsamen Interesse an folgenden Zielen:

  1. Ausbildung von Fachpersonal durch die Gewinnung von Studierenden für ein Bachelor- und Masterstudium im ingenieurwissenschaftlichen Bereich, durch ein regional abgestimmtes, bedarfs- und zukunftsorientiertes Studienangebot, durch die  Durchführung von Betriebspraktika und Bearbeitung von Abschlussarbeiten sowie durch die Vermittlung von Absolventinnen und Absolventen
  2. Stärkung der regionalen Innovationskraft auf den Gebieten Elektronik, Informatik und Automatisierung durch Kooperation in Forschung, Entwicklung und Produktion
  3. Stärkung der Fachkompetenz und der Marktstärke des Interessenverbundes durch Erfahrungsaustausch sowie durch regionale und überregionale Netzwerkbildung.

Derzeit gehören dem 2017 gegründeten Interessenkreis an:

  • Hochschule Nordhausen; Institut für Informatik, Automatisierung und Elektronik IAE
  • IMG Electronic & Power Systems GmbH Nordhausen (www.img-nordhausen.de)
  • SEN System Entwicklung Nordhausen GmbH (www.se-ndh.de)
  • Digades GmbH Nordhausen (www.digades.de)

Herr Dipl.-Ing. Gerhard Hoßbach steht dem Interessenkreis als ehrenamtlicher Senior Consultant zur Seite.