Forschung

Forscherclubs Mathematik am Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium Großengottern

Forscherclub Mathematik für Klassen 7 und 8 (dienstags 13:30 Uhr - 15:00 Uhr)

Forscherclub Mathematik für Klasse 9 und 10 (mittwochs 13:30 Uhr - 15:00 Uhr)

Im Forscherclub Mathematik lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene mathematische Beweis- und Arbeitstechniken kennen. Diese können sie im naturwissenschaftlichen Unterricht, aber auch bei den verschiedensten mathematischen Wettbewerben (Mathematikolympiade, Känguruwettbewerb, Jugend Forscht) angewendet werden. Im intensiven Olympiaden- und Wettbewerbstrainig finden die vermittelten Inhalte ihre Anwendung.
Weiterhin soll der Forscherclub die Möglichkeit zur Bearbeitung eines Themas für den Wettbewerb Jugend forscht bzw. Schüler experimentieren bieten. (Informationen zum Wettbewerb: www.jugend-forscht.de)

Dies haben in diesem Schuljahr Chris Rönnick und Timo Heußing erfolgreich durchgeführt. Mehr Infos zu Ihrem Projekt findet Ihr unter Jugend forscht/Schüler experimentieren im Schülerforschungszentrum.

Anmeldung bei Christin Heinke über sfz@hs-nordhausen.de oder in der Schule direkt!

Forscherclub Naturwissenschaften am Gymnasium in Sangerhausen

Forscherclub Naturwissenschaften Klasse 8 (mittwochs 13:30 Uhr - 15:00 Uhr)

Am 5.6.19 startete der neue Forscherclub Naturwissenschaften am Gymnasium in Sangerhausen. 25 Schülerinnen und Schüler habe sich zur Auftaktveranstaltung Untersuchung von Mikroorganismen im Belebtschlamm beschäftigt und ihre eigene DNA aus ihrer Mundschleimhaut isoliert.  Zwei Lehrer nahmen weiterhin teil. Der Forscherclub soll wöchentlich in Sangerhausen stattfinden.

Anmeldung bei Frau Ivonne Schiffner unter sfzhs-nordhausen.de