Forschung

Wie Brände entstehen können

Projekttag mit der Jugendfeuerwehr Altengottern

Am 06.07.2019 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Altengottern in Zusammenarbeit mit dem Schülerforschungszentrum der Hochschule Nordhausen einen Projekttag zum Thema Brände. Dabei demonstrierten Chemielehrer Karsten Michel und Jugendwart Heiko Krummbein anschaulich, wie gefährlich ein Gasbrand ist, erklärten wie er entstehen kann, und wie bei Austritt von Gasen zu Handeln ist.

Die zweite Station an diesem Tag waren Ölbrände. Die riesige Stichflamme, welche beim Löschen von brennendem Öl mit Wasser entstand, beeindruckte sichtlich. Auch hier wurde umfangreich über Brandursachen und richtige Brandbekämpfung gesprochen.

Der nächste Projekttag dieser Art findet am 13.07.2019 in Weberstedt im Unstrut-Hainich-Kreis statt.