International

Internationale Projektwoche

Eine Internationale Projektwoche (IPW) verbindet Projektarbeit mit Themen aus allen Fachgebieten mit dem praktischen Anwenden einer Fremdsprache. Darüber hinaus eignen sich Studierende interkulturelle Kompetenz an. Normalerweise werden Projekte in englischer Sprache angeboten, bei entsprechender Nachfrage durch Studierende werden auch Projekte in anderen Sprachen, beispielsweise Französisch, Polnisch, Spanisch oder Russisch, angeboten.

Montag bis Donnerstag findet halbtags die Projektarbeit mit den Lehrenden statt, während die Projekte in der anderen Tageshälfte von den Studierenden eigenständig fortgesetzt werden. Am Freitag Vormittag werden dann noch ein paar Vorbereitungen getroffen und anschließend alle Projektergebnisse im Plenum hochschulöffentlich vorgestellt.

Die Anrechnung mit ECTS Credits ist je nach Studiengang und Studienordnung unterschiedlich geregelt.

Im Archiv sind alle Projekte der vergangenen Jahre zu finden.

Die nächste Internationale Projektwoche findet vom 20. bis 24. Mai 2019 statt.

Vorschläge für Projekte, zum Ablauf und zu der Organisation der Internationalen Projektwoche können jederzeit geschickt werden an: ipwhs-nordhausen.de