Aktuelle Hinweise der Bibliothek

Informationen zu digitalen Angeboten

Auch in der aktuellen Situation haben Sie die Möglichkeit, auf das Angebot der Hochschulbibliothek zuzugreifen.
 
Die Recherchemöglichkeiten in den Datenbanken sowie die Literaturrecherche nach digitalen Medien im Discovery Tool bzw. OPAC bestehen weiterhin. Über diese Datenbanken haben Sie die Möglichkeit, im Bestand der Bibliothek zu recherchieren, der sich momentan auf ca. 110.000 Printmedien beläuft. Zusätzlich bietet Ihnen das Discovery Tool eine Auswertung der vor Ort verfügbaren Zeitschriftenaufsätze. Falls Sie einen Artikel dringend benötigen, dann senden Sie uns bitte die Angaben zum Artikel zu. Wir scannen ihn anschließend ein und senden ihn per Mail an Sie zurück.

Die meisten der lizenzierten E-Books und E-Journals sind auch von außerhalb des Hochschulnetz aufrufbar. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der extra eingerichtete Seite der "Verfügbaren Online-Ressourcen".
 
Im Einzelnen sind folgende Angebote von außerhalb nutzbar:

  • Elsevier / ScienceDirect - englischsprachige E-Books und E-Journals aus sozialen, wirtschaftlichen und technischen Themengebieten
  • Nomos eLibrary - Zugriff auf rund 1.700 E-Books,vornehmlich zu rechtswissenschaftlichen Themen.
  • SpringerLink - Zugriff auf ca. 2.000 Zeitschriftentitel aus technischen, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Themengebieten
  • Statista - Zugriff auf ca. 1 Million relevante Statistiken zu Märkten, Konsumenten und gesellschaftlichen Themen
  • UTB - Zugriff auf ca. 1.900 E-Books aus wirtschafts-, sozial- und ingenieurswissenschaftlichen Themengebieten
  • Wiley Online Library - Zugriff auf ca. 1.700 E-Journals aus wirtschafts-, sozial- und ingenieurswissenschaftlichen Themengebieten
  • WISO - Zugang zu ca. 14 Mio. Zeitschriftenaufsätze aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die von Ihnen im Discovery Tool bzw. OPAC gefunden Online-Medien verlinken direkt auf die Webseite des jeweiligen Anbieters, von wo aus Sie die Inhalte herunterladen können. Für Zugriffe von außerhalb des Hochschulnetz ist es notwendig, dass Sie sich per Shibboleth als Angehörige der Hochschule identifizieren. Für diese Schrittfolgen finden Sie nähere Informationen für jeden Anbieter auf der Shibboleth-Seite der Bibliothek.
 
Für Fragen aller Art erreichen Sie uns unter den gewohnten Servicenummern und der E-Mail-Adresse:
Information:    03631 420-184
Ausleihe:       03631 420-185
E-Mail:          bibliothekhs-nordhausen.de

Aktualisierungen an den derzeit freigeschalteten Datenbank- und E-Book-Angeboten

  • Des Weiteren stehen Ihnen befristet bis zum 30.06.2020 75.000 E-Books des DeGruyter-Verlags zu vielen verschiedenen Themenbereichen zu Verfügung.

 
Weiterführende Informationen sowie die Verlinkungen zu den Shibboleth-Anleitungen finden Sie auf unserer Datenbankseite.