Studium & Lehre

Geotechnik

Fachliche Leitung:
Dipl.-Geol. N. Stuth

 

wo: Haus 28, Raum 28.0017

 

Die geotechnische Ausstattung unseres Studienganges bietet den Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen von Feldpraktika das erworbene theoretische Wissen in den Fächern Geologie, Hydrogeologie und Bodenkunde anzuwenden.

Bodenansprache, Bodenprobenahme

  • Feldflügelsonde
  • Handbohrausrüstung
  • leichte Rammsonde
  • Rammkernsondierausrüstung
  • Kleinbohrgerät

Vermessung, Kartierung

  • Messräder
  • Nivelliergeräte
  • GPS

Probenahme, Hydraulik

  • Bodenluftprobenahmesystem GPMS 101
  • Grundwasserprobenahmeset MP1
  • Unterwassermotorpumpe
  • Probenschöpfer
  • mobile Analytik für Vor-Ort-Parameter (pH-Wert, Leitfähigkeit, Sauerstoff)
  • Lichtlote
  • Durchflussmessgeräte

Geotechnik

  • Präzisions-Rahmenschehrgerät "SP 100"

Geotechnisches Versuchsfeld

  • Durchführung von Plattendruckversuchen zur Überwachung von Baumaßnahmen in Erd-, Grund- und Straßenbau
  • Durchführung vom Rammkernbohrungen und Rammsondierungen für Baugrunduntersuchungen
  • Ermittlung von bodenmechanischen Kennwerten in Feldversuchen, z.B. Dichtebestimmung mittels Ballon(Densito)meterverfahren