Studium & Lehre

Labor für Werkstoffprüfung

Fachliche Leitung:
Prof. Dr.-Ing. R. Große

Technisch-organisatorische Leitung:
Dipl.-Ing. (FH) F. Einicke
Dipl.-Ing. (FH) A. Arlet

 

wo: Haus 25, Raum 25.0016

 

Das Labor ist mit Geräten und Maschinen für die Präparation, Prüfung und Bewertung spezifischer Werkstoffeigenschaften ausgestattet.

  • Universal-Prüfmaschine (bis 100 kN)
  • Universal-Härteprüfmaschine (bis 2,5 kN)
  • Pendelschlagwerk (bis 4 J)
  • materialografische Probenpräparation (Trennen, Einbetten, Schleifen, Polieren)
  • System- Mikroskop mit Kamera und Bildbearbeitung
  • Polarisationsmikroskop
  • Stereomikroskop/Zoom
  • CNC-programmierbare Proben- und Kerbfräse

Das Labor steht den Studierenden für Praktika, Angewandte Forschung, berufspraktische Studiensemester sowie Bachelor- und Masterarbeiten zur Verfügung.