Studium & Lehre

Prof. Dr. Jörg Wagner

  • Prof. Dr. Jörg Wagner

    • Fachbereich: FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
    • Studiengang/-bereich: Betriebswirtschaftslehre
    • Professur/Lehrgebiet: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik
    QR-Code - Daten als vCard

Sprechzeit

nach Terminvereinbarung im Sekretariat des Präsidiums

  • Downloads (Link zum Downloadbereich des Dozenten)

Beruflicher Werdegang

1989-1993

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Gießen mit den Schwerpunkten: Wirtschaftsinformatik, Operations Research, Organisation, Unternehmensführung, Personalwirtschaft

1994

Abschluss des Studiums mit dem akademischen Grad "Diplom-Kaufmann"

1995-1998

Promotionsstudium an der Universität St. Gallen

1998

Promotion zum Dr. rer. oec.

Thema der Dissertation: "Integratives Risk Management derivativer Finanzprodukte unter Einsatz innovativer Informations- und Kommunikationstechnik"

1994-1996

Mitarbeiter Bankkalkulation und Controlling bei der Dresdner Bank AG, Frankfurt am Main, Konzernstab Organisation

1996-1998

Teamleiter Geschäftsdatenbank-Environment bei der Dresdner Bank AG, Frankfurt am Main, Konzernstab Organisation

1998-2000

Geschäftsbereichsleiter und Prokurist bei der Heyde AG, Beratung - Software - Integration, Bad Nauheim

seit 2000

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaft, insbesondere Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Nordhausen

2000-2001

Vorsitzender des Prüfungsausschusses Betriebswirtschaft

2001-2002

Studiendekan Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Nordhausen

2003-2004

Dekan des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Nordhausen

2004-2008

Rektor der Fachhochschule Nordhausen

seit 2008

Präsident der Fachhochschule Nordhausen

Forschungsschwerpunkte

  • Risikomanagement derivater Finanzinstrumente
  • ERP-Systeme in Unternehmen und öffentlichen Institutionen
  • Management von IT-Projekten unter Einsatz dezentraler Planungsinstrumente
  • Interorganisationssysteme und Netzwerke