Studium & Lehre

Prof. Dr. Marcus Schäfer

  • Prof. Dr. Marcus Schäfer

    • Fachbereich: FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
    • Studiengang/-bereich: Betriebswirtschaftslehre
    • Professur/Lehrgebiet: Allgemeine Betriebswirtschaft, insbesondere Finanzmanagement
    QR-Code - Daten als vCard

Sprechzeiten Wintersemester 2017/18

dienstags, 15.00 - 16.00 Uhr

und nach besonderer Vereinbarung per E-Mail

Beruflicher Werdegang

1986-1988

Lehre zum Bankkaufmann, Hauptfiliale Frankfurt der Deutschen Bank AG

1988

Abschluss Bankkaufmann

1989-1991

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn

1991-1992

DAAD-Stipendiatim Economics PhD-Programm der Universität of California at Berkeley, USA

1992-1994

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn

1994

Abschluss des Studiums mit dem akademischen Grad "Diplom-Volkswirt"

1994-1997

Fellow / Junior Associate im Frankfurter Büro der Unternehmensberatung McKinsey & Company. Einsatz in der Beratung von Banken und Versicherungen.

1996-1998

Promotionsstudium an der Universität Paderborn

1998

Promotion zum Dr. rer. pol.

Thema der Dissertation: "Einsatz und Bewertung Exotischer Optionen"

1997-2000

Corporate Finance Advisor im Frankfurter Büro der Investmentbank Dresdner Kleinwort Benson. Betreuung von Eigenkapital- und M&A-Transaktionen von DAX- und MDAX-Unternehmen.

2002

Abschluss des CFA-Programms mit der Verleihung der CFA-Charter

2000-2003

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensfinanzierung, an der Fachhochschule Hildesheim / HOlzminden / Göttingen, Standort Hildesheim

seit 2003

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzmanagement, an der Fachhochschule Nordhausen

Forschungsschwerpunkte

  • Portfoliomanagement
  • Risikomanagement
  • Optionsbewertung

Schriften

  • Einsatz und Bewertung von exotischen Optionen, Dissertation 1998, Wiesbaden, Dt. Univ.-Verl.
  • Exotische Produkte vermindern Wechselkursrisiko. In: Finanz und Wirtschaft vom 4. September 1999, S. 13
  • Bankenkonsortium. In: A. Achleitner und G. F. Thoma, Herausgeber., Handbuch Corporate Finance, Deutscher Wirtschaftsdienst: Köln, 2001, Loseblattsammlung Kapitel 3.4.2. (zusammen mit Michael Rohleder)
  • Pensionsfonds als Instrument zur innovativen Ausgestaltung von Versorgungswerken im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung. In: Finanz-Betrieb, 2002, S. 349-360. (zusammen mit Christian Wojtysiak)
  • Syndizierung. In A. Achleitner und G. F. Thoma, Herausgeber., Handbuch Corporate Finance, Deutscher Wirtschaftsdienst: Köln,2002, Loseblattsammlung Kapitel 3.4.3. (zusammen mit Susanne Lahmann)
  • Grundlagen der Fremdkapitalfinanzierung. In A. Achleitner und G. F. Thoma, Herausgeber., Handbuch Corporate Finance, Deutscher Wirtschaftsdienst: Köln,2003, Loseblattsammlung Kapitel 4.1.1.