Studium & Lehre

Prof. Dr. Andreas Scharf

  • Prof. Dr. Andreas Scharf

    • Fachbereich: FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
    • Studiengang/-bereich: Betriebswirtschaftslehre
    • Professur/Lehrgebiet: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing
    QR-Code - Daten als vCard

Sprechzeiten Wintersemester 2018/19

dienstags: 11.30 - 12.30 Uhr im Haus 8 (Sensoriklabor)

und nach besonderer Vereinbarung

Beruflicher Werdegang

1979-1981

Ausbildung zum Bankkaufmann der Deutsche Bank in Braunschweig

1981-1986

Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Göttingen

1987-1988

Referendariat am Studienseminar in Oldenburg

1988-1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Marketing und Handel der Universität Göttingen

1991

Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Göttingen

Thema der Dissertation: "Konkurrierende Produkte aus Konsumentensicht - Erfassung und räumliche Darstellung unter besonderer Berücksichtigung der Korrespondenzanalyse"

1999

Habilitation. Venia ligendi für Betriebswirtschaftslehre.

Thema der Habilitationsschrift: "Sensorische Produktforschung im Innovationsprozess"

seit 1995

Gründungsgesellschafter wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Sensorikforschung und Innovationsberatung in Göttingen (ISI GmbH)

seit 2001

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, an der Fachhochschule Nordhausen

Forschungsschwerpunkte

  • Konsumentenverhalten und Marktforschung
  • Sensorische Produktforschung
  • Innovationsmanagement
  • Markenmanagement
  • Kundenzufriedenheitsmanagement
  • Strategisches Marketing
  • Multivariate Analysemethoden

Veröffentlichungen

a) Monographien:

Scharf, A./Schubert, B./Hehn, P.: Marketing - Einführung in Theorie und Praxis, 5., überarbeitete und erweiterte Auflage, Schäffer Poeschel, Stuttgart 2012.

Knoblich, H./Scharf, A./Schubert, B.: Marketing mit Duft, 4. Auflage, Oldenbourg Verlag, München 2003.

Scharf, A.: Sensorische Produktforschung im Innovationsprozess, Habilitationsschrift, Stutt­gart 2000.

Scharf, A.: Konkurrierende Produkte aus Konsumentensicht - Erfassung und räumliche Dar­stellung unter besonderer Berücksichtigung der Korrespondenzanalyse, Dissertation, Harry Deutsch, Frankfurt/M. 1991.

 
b) Herausgeberwerke

Scharf, A./Wolf, T. (Hrsg.): Fallstudien aus dynamischen Märkten. Telekommunikation - In­ternetdienste – Energiewirtschaft, Wiesbaden 2000.

Knoblich, H./Scharf, A./ Schubert, B. (Hrsg.): Geschmacksforschung – Marketing und Senso­rik für Nahrungs- und Genussmittel, Oldenbourg, München 1996.

 
c) Beiträge in Zeitschriften:

Hehn, P./Scharf, A.: Der richtige Riecher; in: Markenartikel, Sonderheft 2012, S. 100-103.

Eichorst, I./Scharf,A.: Möglichkeiten der Implikation aktueller Erkenntnisse der Hirnforschung in das Qualitätsmanagement sozialwirtschaftlicher Organisationen; in: Zeitschrift für Sozialmanagement, Heft 1/2009, S. 42-61.

Scharf, A.: Systematische sensorische Produktoptimierung – Entwicklung der idealen Rezeptur für ein neues Biermischgetränk; in: Brauindustrie, 92. Jahrgang, Heft 7 2007, S. 18-21.

Scharf, A.: Zu erfolgreichen neuen Biermischgetränken. Grundlegende Überlegungen zur integrierten Produkt- und Konzeptoptimierung; in: Brauindustrie, 92. Jahrgang, Heft 6 2007, S. 42-43.

Volkmer, H.-P./Scharf, A./Piper, D.: Integrierte Konzept- und Produktentwicklung bei Nahrungs- und Genussmitteln; in: Reihe Marketing, Heft 6 2007, ForschungsForum, Göttingen 2007.

Karpe, N./Scharf, A.: Ermittlung relevanter Determinanten der Kundenzufriedenheit mittels Kano-Modell - dargestellt am Beispiel der Dienstleistungen von Immobilienmaklern; in: Scharf, A. (Hrsg.): Nordhäuser Hochschultexte, Schriftenreihe Betriebswirtschaft, Heft 1 2006, Nordhausen.

Koch, T./Scharf, A./Volkmer, H.-P. (2005): Welches Handy hätten Sie denn gern? Choice-Based-Conjointanalyse in Online-Befragungen; in: planung & analyse, Heft 1/2006, S. 82-86.

Möslein, R.; Scharf, A.: Schubert; B. (2004): Odor Profile Descriptive Analysis (OPDA): A new tool for sensory description of complex odors – Part I – Theoretical aspects; in: Series Sensory Analysis, No. 2, ForschungsForum, Göttingen 2004.

Piper, D.; Scharf, A.: Descriptive Analysis - state of the art and recent development; in: Series Sensory Analysis, No. 1, ForschungsForum, Göttingen 2004.

Lemser, B.; Scharf, A. (2004): Erfolgreiche Planung umweltorientierter Produktmodifikationen; in: Schriftenreihe Marketing, Nr. 3, ForschungsForum, Göttingen 2004.

Haag, J.; Scharf, A.: Bewertung der Erfolgschancen neuer Produkte auf der Basis von Zukunftsszenarien: Eine Fallstudie zur Ermittlung; in: Schriftenreihe Marketing, Nr. 2, ForschungsForum, Göttingen 2004.

Scharf, A.; Schmidt, D.; Schubert, B.; Volkmer, H.-P.: Verpackungsoptimierung durch integrierten Einsatz von Conjointanalyse und Korrespondenzanalyse, in: Schriftenreihe Marketing, Nr. 1, ForschungsForum, Göttingen 2004.

Scharf, A.; Schlangen, K.: Lebensbedingungen und Konsumverhalten in Russland - Ergebnisse einer sekundärstatistischen Untersuchung; in: Forschungsbericht Marketing Nr. 3, ForschungsForum, Göttingen 2004.

Scharf, A./Schlangen, K.: Der Preis entscheidet – Studie zur Wechselbereitschaft von industriellen Gaskunden; in: BWK Das Energie-Fachmagazin, Nr. 7/8 2003, S. 16-17.

Scharf, A.; Schlangen, K.: Was der Markt verlang; in: Energie Spektrum, Nr. 6/2003, S. 16-17.

Schlangen, K.; Scharf, A.: Wechselbereitschaft industrieller Erdgaskunden im liberalisierten Gasmarkt - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung; in: Forschungsbericht Marketing Nr. 1, ForschungsForum, Göttingen 2003.

Piper, D./Scharf, A.: Deskriptive Verfahren der sensorischen Produktforschung; in: H&R Contact, Nr. 83/84/85, 2001.

Scharf, A./Volkmer, H.-P.: The impact of olfactory product expectations on the olfactory pro­duct experience; in: Food Quality and Preference, Vol. 11, No. 6/2000, S.497-503.

Kühne, M./Ohlmer, U./Scharf, A./Volkmer, H.-P./Zucchini, W.: Einfluß olfaktorischer Pro­dukterwartungen auf das olfaktorische Produkterlebnis; in: dragoco report 2/1998, S. 59-68.

Scharf, A./Fricke, J.: Verknüpfung deskriptiver und affektiver Sensorikdaten mittels multiva­riater Kalibrierung; in: Marktforschung und Management 1/1998, S. 20-27.

Scharf, A./Schubert, B./Volkmer, H.-P.: Konzepttests mittels bildgestützter Choice-Based Conjointanalyse; in: planung & analyse 5/1997, S. 24-28.

Scharf, A./Volkmer, H.-P.: Geschmackswahrnehmungen und Geschmackspräferenzen bei Nahrungs- und Genußmitteln unter besonderer Berücksichtigung von Produkterwartun­gen; in: Marketing ZFP 2/1997, S. 93-106.

Scharf, A./Schubert, B./Volkmer, H.-P.: With conjoint analysis and multimedia to promising product concepts, Skim Newsletter, autumn 1996, S. 6-7.

Scharf, A./Schubert, B./Volkmer, H.-P.: Conjointanalyse und Multimedia. Überprüfung von Produktkonzepten für neue Nahrungs- und Genußmittel mittels multimedialer adaptiver Conjointanalyse; in: planung & analyse, 6/1996, S. 26-31,

Scharf, A./Döring, M./Jellinek, J.S.: Bildung von Konsumententypen zur Erklärung des Mar­kenwahlverhaltens bei Parfum/Duftwasser; in: planung & analyse 3/1996, S. 60-66.

Jellinek, J.S./Scharf, A./Döring, M.: Lebensstil, Kosmetik und Duft – Eine Befragung deut­scher Frauen 1993; in: dragoco report 6/1995, S. 260-290.

Scharf, A./Struck, C.: Länderspezifische Gemeinsamkeiten und Unterschiede bezüglich der Wahrnehmung und Präferenzbildung bei Düften von umweltverträglichen Produkten; in: dragoco report 4/1995, S. 145-155.

Scharf, A.: Positionierung neuer bzw. modifizierter Nahrungs- und Genußmittel durch inte­grierte Markt- und Sensorikforschung; in: Marketing - ZFP 1/1995, S. 5-17.

Scharf, A.: Der Einfluß des Duftes und der Farbe einer Seife auf die Wahrnehmung und Präfe­renzbildung der Verwender; in: dragoco report 5/1993, S. 169-179.

Schubert, B./Franzen, O./Scharf, A.: Räumliche Darstellungen von Produkteigenschaftsbeur­teilungen, in: Marktforschung und Management 4/1989, S. 123-127.

Schubert, B./Franzen, O./Scharf, A.: Die räumliche Darstellung von Konkurrenzbeziehungen zwischen Produkten auf der Basis aggregierter evoked sets, in: Marktforschung und Ma­nagement 2/1989, S. 46-51.

 
d) Beiträge in Herausgeberwerken:

Glassl, S./Scharf, A.: Einfluss der Vorurteile westdeutscher Konsumenten auf die Beurteilung der Qualität ostdeutscher Marken, in: Baumgarth, C./Boltz, D.-M. (Hrsg.): Impulse für die Markenpraxis und Markenforschung, Wiesbaden 2012.

Scharf, A.: Sensory marketing research: identification of the ideal product profile; in: Sidali, K./Spiller, A./Schulze, B. (eds.): Food, Agri-Culture and Tourism, Springer, Hamburg 2010 (in Vorbereitung).

Scharf, A./Glassl, S.: Flash Profiling; in: Busch-Stockfisch (Hrsg.): Praxishandbuch Sensorik in der Produktentwicklung und Qualitätssicherung, Behr’s, Hamburg 2008.

Scharf, A./Merkel, D.: Erfolgreiche Innovationen durch multisensuale Produktgestaltung; in: Busch-Stockfisch (Hrsg.): Praxishandbuch Sensorik in der Produktentwicklung und Qualitätssicherung, Behr’s, Hamburg 2008.

Merkel, D./Scharf, A.: Erfolgreiche Innovationen durch multisensuale Produktgestaltung; in: Behr´s Jahrbuch für die Lebensmittelwirtschaft 2008. Themen – Trends – Termine, Hamburg 2007, Behr´s, S. 109-115.

Scharf, A.: Überprüfung der Präferenzwirkung innovativer Produktkonzepte mittels Choice-Based-Conjointanalyse im Rahmen einer Online-Befragung; in: Wiedmann (Hrsg.): Fundierung des Marketing – Verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage einer angewandten Marketingforschung, Gabler, Wiesbaden 2004, S. 519-537.

Scharf, A.: Sensorische Produktforschung; in: Diller, H. (Hrsg.): Vahlens Großes Marketing­lexikon, 2. Auflage, C.H. Beck – Vahlen, München 2001.

Sander, T./Scharf, A./Schubert, B./Volkmer, H.-P.: Concept testing with image-assisted Choice Based Conjont Analysis (CBC); in: o.V. (ed.): Health, ecological and safety aspects in food choice, AIR-CAT 4th Plenary Meeting, Vol. 4. 1998, S.83-86.

Scharf, A./Schubert, B.: Ermittlung und Vergleich hedonischer Produkterwartungen und Pro­dukterlebnisse bei Nahrungs- und Genußmitteln; in: Knoblich, H./Scharf, A./Schubert, B.: Geschmacksforschung – Marketing und Sensorik für Nahrungs- und Genußmittel, Olden­bourg, München 1996, S. 245-275.

Scharf, A./Biedekarken, O.: Optimierung des Produktkerns von Nahrungs- und Genußmitteln durch integrierte Markt- und Sensorikforschung; in: Knoblich, H./Scharf, A./Schubert, B.: Geschmacksforschung – Marketing und Sensorik für Nahrungs- und Genußmittel, Olden­bourg, München 1996, S. 211-243.

Scharf, A.: Verfahren der sensorischen Produktforschung; in: Knoblich, H./Scharf, A./ Schu­bert, B.: Geschmacksforschung – Marketing und Sensorik für Nahrungs- und Genußmit­tel, Oldenbourg, München 1996, S. 131-183.

Scharf, A./Schubert, B./Struck, C.: Besonderheiten der Entwicklung neuer  Nahrungs- und Genußmittel; in: Knoblich, H./Scharf, A./Schubert, B.: Geschmacksforschung – Marketing und Sensorik für Nahrungs- und Genußmittel, Oldenbourg, München 1996, S. 37-58.

Schaper T./Scharf, A.: Typologisierung von Gütern auf der Basis von Konsumentenurteilen mit Hilfe einer quantitativen Methode in: Arnold, U./Eierhoff, K. (Hrsg.): Marketingfocus: Produktmanagement, Schäffer Poeschel, Stuttgart 1993, S. 177-186.

Jellinek, J.S./Du Bosque, B.O./Gschwind, J./Schubert, B./ Scharf, A.: The scent and the mar­keting-mix, in: ESOMAR Seminarband "Fine fragrances and fragrances in consumer pro­ducts", London 1991, S. 75-92.

 
e) Arbeitspapiere / Forschungsberichte

Scharf, A./Sander, T.: Dynamik affektiver Urteile von Konsumenten; in: Silberer, G./Scharf, A. (Hrsg.): Beiträge zur Sensorik im Marketing, Heft 5, Göttingen 1999

Silberer, G./Scharf, A./Nagel, M.: Quality Function Deployment in der deutschen Nahrungs- und Genußmittelindustrie; in: Silberer, G./Scharf, A. (Hrsg.): Beiträge zur Sensorik im Marketing, Heft 2, Göttingen 1999.

Scharf, A./Schubert, B./Volkmer, H.-P.: Conjointanalyse – Überprüfung von Produktkonzep­ten für neue Nahrungs- und Genußmittel mittels multimedialer Conjointanalyse; in: Silberer, G./Scharf, A. (Hrsg.): Beiträge zur Sensorik im Marketing, Beitrag Nr. 1, Göttingen 1996.

Knoblich, H./Scharf, A./Schubert, B.: Organisation von Produktinnovationsprozessen in der Nahrungs- und Genußmitelindustrie - Konzeption und Ergebnisse einer empirischen Un­tersuchung, Forschungsbericht, Göttingen 1996.

 
f) Poster und Präsentationen:

Krafcick, T./Danner, L./Glassl, S./Dürrschmid, K./Scharf, A.: Implicit & explicit measurement of emotional responses to sensory stimuli – comparison of facial expressions, forced choice associations & emotional ratings; 10th Pangborn Sensory Science Symposium 2013, Rio de Janeiro, Brazil.

Haag, J./Scharf, A./Strack, M.: Gratifying Situational Usage Motives. A new Perspective for Evaluating and Optimizing FMCG; 10th Pangborn Sensory Science Symposium 2013, Rio de Janeiro, Brazil.

Glassl, S./Scharf, A.: The impact of West German consumer prejudice on the appreciation of the sensory quality of East German food and beverage brands; ; 9th Pangborn Sensory Science Symposium 2011, Toronto, Canada.

Lutsch, D./Scharf, A./Zanger, C.: Multisensual Package Design: Does the so Called Multisensual Enhancement Exist in a Marketing Context? ; 9th Pangborn Sensory Science Symposium 2011, Toronto, Canada.

Schneppe, D./Möslein, R./Scharf, A.: Qualification of Ultra-flash profiling as a method for gathering sensory attributes. Comparison with conventional profiling; 9th Pangborn Sensory Science Symposium 2011, Toronto, Canada.

Nährig, K./Ploeger, A./Scharf, A.: Implicit measurement of different concept elements using choice-based-conjoint analysis; Fourth European Conference on Sensory and Consumer Research 2010, Vitoria Gasteiz, Spain.

Predicting the ideal texture of “French Fries” by analytical measurements?; Fourth European Conference on Sensory and Consumer Research 2010, Vitoria Gasteiz, Spain.

Bialkowski, A./Möslein, R./Roosen, J./Scharf, A.: Application of the kano model to sensory science – a new approach to develop the „ideal“ fruit smoothie; 8th Pangborn Sensory Science Symposium 2009, Florenz, Italien

Kraus, A./Möslein, R./Felser, G./Scharf, A.: Measuring implicit associations in sensory research – an exploratory study with the aid of the single category implicit association test (SC-IAT); 8th Pangborn Sensory Science Symposium 2009, Florenz, Italien

Glassl, S./Scharf, A.: Evaluation of sensory characteristics and functional benefits of competing kitchen rolls; 8th Pangborn Sensory Science Symposium 2009, Florenz, Italien

Glassl, S./Haack, G./Scharf, A.: Increasing the validity of affective sensory tests in consideration of different consumption habits; 8th Pangborn Sensory Science Symposium 2009, Florenz, Italien

Glassl, S./Scharf, A.: Measurement of olfactory and gustatory perception of cordials using modified Flash Profiling and Free-Choice-Profiling, 7th Pangborn Sensory Science Symposium, Minneapolis USA 2007.

Glassl, S./Scharf, A.: The olfactory perception and evaluation of herbal liqueurs using modified Flash Profiling; 2nd European Conference on Sensory and Consumer Research,  Den Haag NE 2006:

Dessel, W./Möslein, R./Scharf, A.: Optimization of product odours using Flash Profiling - Potentials and limitations – 6th Pangborn Sensory Science Symposium, Harrogate UK 2005.

Sander, T./Scharf, A.: The impact of product complexity of chocolate bars on hedonic judgements after extended exposure; 5th Pangborn Sensory Science Symposium, Bosten 2003 (Poster).

Raker, S./Piper, D./Scharf, A.: Beverage Preferences of Elderly Peopöe in Germany; 5th Pangborn Sensory Science Symposium, Bosten 2003 (Poster).

Möslein, R./Scharf, A./Künneken, B.: Odour Profiling Descriptive Analysis – A new tool for sensory evaluation of complex odours; 5th Pangborn Sensory Science Symposium, Bosten 2003 (Poster).

 
e) Sonstige Veröffentlichungen:

Glassl, S./Scharf, A.: Produktpositionierung der Marke htc im Wettbewerbsumfeld – Fallstudie zum Marketing, Schäffer-Poeschel, Stuttgart.2014.

Scharf, A./Schubert, B.: Fallstudie zum Marketing.- Entwicklung einer Marketing-Konzeption für die Praline „I love Milka“, Studienbrief der Akademie für Fernstudium und Weiterbil­dung Bad Harzburg e.V., Bad Harzburg 1997.

Scharf, A./Schubert, B.: Einführung in das Marketing, Studienbrief der Akademie für Fernstu­dium und Weiterbildung Bad Harzburg e.V., Bad Harzburg 1992.

Scharf, A.: Marktforschung; Studienbrief der Akademie für Fernstudium und Weiterbil­dung Bad Harzburg e.V., Bad Harzburg 1992.

Scharf, A.: Marketingstrategien; Studienbrief der Akademie für Fernstudium und Weiterbil­dung Bad Harzburg e.V., Bad Harzburg 1992.

Scharf, A.: Marketingorganisation und -kontrolle, Studienbrief der Akademie für Fernstu­dium und Weiterbildung Bad Harzburg e.V., Bad Harzburg 1992.