Studium & Lehre

Anlagentechnisches Praktikum I

Praktikumsbetreuer: Mitarbeiter des in.RET

Themenbereich 1: Elektrische Energietechnik, Photovoltaik und Brennstoffzelle

Raum: Haus 35, Labor Elektrische Energiesysteme


EET 1 Nachbildung einer 380 kV-Freileitung

  • Betriebsverhalten einer Leitung im Leerlauf,  bei Anpassung und Kurzschluss bei ohmsch-induktiver und rein induktiver Last
  • Unsymmetrische Kurzschlüsse, Kurzschlussschutz mit Überstromrelais und Über- und Unterspannungsschutz


EET 5 – Gleichstromsteller

  • Hoch- und Tiefsetzsteller, Schaltungsuntersuchung und Dimensionierung


EET 6 – Brennstoffzelle

  • Funktionsprinzip, Charakteristik und verschiedene Kennwerte eines PEM-Brennstozellenstacks
  • Wirkungsgradermittlung und Problemdiskussion

Themenbereich 2: Solarthermie, Biomasse und -treibstoffe, Geothermie

Räume: Labor Kraft- und Arbeitsmaschinen, Labor Biogas/Neue Energieträger, Labor Thermische Energiesysteme


ST 3 – Thermografie

  • Aufliegende Temperaturmessung (Pt 100, Pt 1000, u.a.)
  • Berührungslose Temperaturmessung mit einer Infrarot-Kamera: Grundlagen, Kennwerte und Interpretation der Kamerabilder


ST 9 – Pelletheizkessel

  • Bestimmung des thermischen Wirkungsgrades eines Pelletkessels. Dazu dient ein vereinfachter Versuchsaufbau, der es erlaubt, die relevanten Parameter zu messen.
  • Bestimmung der Abriebfestigkeit von Holzpellets


ST 11 – Wärmepumpe

  • Berechnung eines Wärmepumpen-Kreisprozess mit Zwischenüberhitzung auf Basis von Messergebnissen an einer fest installierten Wärmepumpe WPS 50 I (BUDERUS)
  • Die Wärmequellenanlage des AKI-Labors besteht aus insgesamt 6 unterschiedlichen Solekreisen, die jeweils einzeln geschaltet werden können.