Studium & Lehre

Praktikum: Elektrotechnik I

Vorlesung: Prof. Dr.-Ing. S. Scholz

Praktikumsbetreuung: Dipl.-Ing. (FH) M. Franz

Raum: Haus 35, Raum 35.0004 - Labor Elektrotechnik

Die Versuchsanleitungen befinden sich im Lektorenverzeichnis des Praktikumsbetreuers.

Für jeden Versuch werden mehrere Termine angeboten. Diese sind aus den Einschreibelisten (Haus 35, neben der Eingangstür) ersichtlich, über die auch die Anmeldung zum jeweiligen Praktikumstermin erfolgt.

Messtechnische Untersuchungen im Gleichstromkreis

GET 1: Spannungs- und temperaturabhängige Widerstände
- Kennenlernen des Verhaltens von veränderlichen Widerständen (Glühlampe, VDR-Widerstand, PTC-Widerstand, NTC-Widerstand)

GET 2: Reihenschaltung von Widerständen
- Umgang mit den Regeln des 2. Kirchhoffschen Gesetzes
- Prinzipien der Spannungsteilung im unverzweigten Grundstromkreis

GET 3:  Parallelschaltung / Gruppenschaltung von Widerständen
- Nachweis der Gesetze der Spannungs- und Stromteilung im Gleichstromkreis anhand von Widerstandsgruppenschaltungen

GET 4: Spannungsteiler / Brückenschaltung
- Nachweis der Gesetze der Spannungs- und Stromteilung im Gleichstromkreis anhand von Widerstandsgruppenschaltungen und dem Spannungsteilerprinzip

Messtechnische Untersuchungen im Wechselstromkreis

GET5 Kondensatorschaltungen
- Messtechnische Untersuchung von Eigenschaften und Kenngrößen von RC-Gliedern

GET6 Impulsverformung
- Untersuchung des Einflusses von Widerstandswertes und Kapazität auf die Zeitkonstante sowie typische Impulsverformungen.

GET7 Reihenschwingkreis
- Verhalten von RLC-Reihenschaltungen im Wechselstromkreis
- Gesetzmäßigkeiten des Reihenschwingkreises

GET8 Parallelschwingkreis
- Gesetzmäßigkeiten und Verhalten eines Parallelschwingkreises
- Funktionsweise eines kapazitiv gekoppelten Bandfilters