Studium & Lehre

Marco Hartung

Keine Einträge gefunden ...

Beruflicher Werdegang

Ausbildung

1996-2000
Lehre zum Elektrotechniker

2003-2004
Fachhochschulreife

2004-2008
Studium der Technischen Informatik an der Fachhochschule Nordhausen

Dissertation (in Bearbeitung)

„Self-Diagnostic & Self-Protecting-PCB“, Kooperation mit der Universität Rostock

Tätigkeit an der Hochschule Nordhausen

seit 05/2009

Tätigkeitsfelder an der Hochschule Nordhausen

Forschungsschwerpunkte

  • Simulation und Entwicklung elektronischer Schaltungen
  • Leiterplattendesign
  • Mikrocontrolleranwendungen

Weiteres Hochschulengagement

Mitglied im Institut für Informatik, Automatisierung und Elektronik - IAE

Kooperationspartner aus Industrie und Wissenschaft

Auswahl an Forschungsprojekten

Zustandsüberwachung von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Kooperationsprojekt, Förderung durch das BMWi im Rahmen von ZIM, KF2119907TL3, 2013 – 2014 

Hochflexibles Interface-System der Automotive Communication/Diagnostic Technology INTERFLEX, Verbundprojekt mit der GÖPEL electronic GmbH Jena, Förderung Freistaat Thüringen, Thüringer Aufbaubank, 2007 VF 0027 und 2007 FE 9025, Kofinanzierung durch EFRE, 2009 – 2012

Eindrücke aus dem Forschungsalltag