Studium & Lehre

Prof. Dr. Jürgen Poerschke

  • Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Poerschke

    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leiter der Forschungsgruppe Recyclingtechnik
    • Fachbereich: FB Ingenieurwissenschaften
    • Studiengang/-bereich: Umwelt- und Recyclingtechnik
    QR-Code - Daten als vCard

Beruflicher Werdegang

Ausbildung

1963-1966
Ausbildung zum Betonbauer, Bau Union Suhl

1966-1971
Mathematikstudium an der MLU Halle

Berufliche Stationen

1971-1982
Entwicklungsingenieur, Gruppenleiter FE, BD Forschung, Kombinat Leuna Werke „Walter Ulbricht“

1982-1986
Assistent TH Leuna Merseburg

1986-1987
Mitarbeiter Forschungsleitzentrum des MfC, Leipzig

1988-1990
AL Forschung, Betriebdirektion Synthesegas, Leuna Werke

1990-1993
AL Forschung, GB Techn. Gase u . Anorg. Produkte, Leuna Werke AG

1993-2002
Bereichsleiter Logistik, Wildgruber Baustoffwerke Niedersachswerfen

Dissertation

„Beitrag zur numerischen Behandlung von Modellierungsaufgaben der Reaktionskinetik“, TH Merseburg,
Abschluss 1986

Tätigkeit an der Hochschule Nordhausen

seit 09/2002

Tätigkeitsfelder an der Hochschule Nordhausen

Lehrveranstaltungen

Basiskurs Mathematik (1. und 2. Semester, Fachbereich Ingenieurwissenschaften)

Forschungsschwerpunkte

Apparate und Technologien zum Recycling
Aufkommen und Recycling von Elektroaltgeräten
Qualitätssicherung von SBS (Probenahme bis Analytik)
Politische und soziale Aspekte des Recyclings

Publikationen

Auswahl

  • identiPlast 2012“ Separation of Lightweight Materials with the Double-Trommel Low-Pressure- Separator“ Warschau, 05.-06.11.2012
  • Representative Chlorine Determination from Recycled Materials by Taking Pressing Drill Method. BHM Springer Link 10.1007, 2012; Berg- und Hüttenmännische Monatshefte Österreich, 06/2012
  • AT INTERNATIONAL recovery “Processing lightweight materials with a double-trommel-low-pressure-separator”. AT Recovery 3/2012
  • Tagungsband zur Jahrestagung Aufbereitung und Recycling am 11. und 12. November 2009, „Möglichkeiten zur experimentellen Analytik von Ersatzbrennstoffen mittels Pressbohrmethode“, Freiberg 2009

Kooperationspartner aus Industrie und Wissenschaft

Auswahl an Forschungsprojekten

Errichtung eines GeoDatenInformationsZentrums im Kompetenzzentrum der FH Nordhausen „GEOPORTAL NORDTHÜRINGEN“

Pilotprojekt für Thüringen „Kommunales GeodatenInformationsSystem (GIS) am Beispiel der Einheitsgemeinde Ellrich“

Forschungsprojekt „Verfahren und Vorrichtung zur Gewinnung von Analysenproben aus einem heterogenen Schüttgut geringer Dichte“ (Im Ergebnis gemeinsames Patent mit Frau Prof. Dr.-Ing. Schade Dannewitz - P 03772 DE im Dezember 2008 erteilt)

„Recycling 2.0 – Die Wertstoffwende – Forum“, Bundesministerium für Bildung und Forschung

„Ballenbeprobung im Leichtstoffrecycling – Entwicklung und Realisierung der Versuchsanlage“, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Eindrücke aus Lehre und Forschung