Studium & Lehre

Bachelorarbeiten 2011

Stoffrecycling / Verfahrenstechnik

  1. Der pneumatische Gebindeöffner - der neue Weg zur Entleerung Gelber Säcke
    Betreuer:Prof. Dr.-Ing. S. Schade-Dannewitz, Dr. J. Poerschke

  2. Machbarkeitsstudie zur Ermittlung der Adaptionsmöglichkeit eines Stickstoff-Proportionalventils auf Wasserstoff im Druckbereich bis 750/1000 bar
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. G. Mühlenbeck, Dipl.-Ing. J. Paschke

  3. Industrielle Prozesswasserreinigung aus Aufbereitung der Kunststoffabfälle mittels CP-Anlagen
    Betreuer: Prof. Dr. D. v. Borstel, Dipl.-Ing. C. Ötting

  4. Messtechnische Erprobung der Bauteilsauberkeit auf metallischen Oberflächen
    Betreuer: Prof. Dr. D. v. Borstel, Herr M. Baumeister

  5. Untersuchungen zum Reaktionsverhalten von Stäuben aus Abfallverbrennungsanlagen in Kontakt mit wässrigen Lösungen
    Betreuer: Prof. Dr. D. v. Borstel, Dipl.-Chem. D. Lack

  6. Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von Lehmbaustoffen wie z. B. Lehmputzen, Lehmbausteinen
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. G. Mühlenbeck, Dipl.-Ing. A. Fleischmann

  7. Wasseraufbereitung/-untersuchung insbesondere in Müllverbrennungsanlagen und Einfluss der Temperatur auf die Flockungsqualität sowie auf den Wasservollentsalzungsprozess
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. G. Mühlenbeck, Dipl.-Ing. M. Steinmeister

  8. Vergleich von Analysenverfahren zur Quantifizierung des anorganischen Chlors in Ersatzbrennstoffen
    Betreuer: Prof.-Ing. S. Schade-Dannewitz, Dr. J. Poerschke

Flächenrecycling / Geoengineering

  1. Weiterentwicklung eines Geoinformationssystems zu einem Standortinformationssystem für das Management von Bodenmassen für das Flächenrecyclingprojekt "Hafen Offenbach"
    Betreuer: Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dr. V. Schrenk

  2. Verfüllung einer ehemaligen Luftschutzanlage in Halle (Saale) zur Gewährleistung der Stamdsicherheit unter Wahrung der hydrogeologischen Verhältnisse
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. D. Genske, Dipl.-Ing. B. Aberle

  3. Vergleichende Untersuchungen zur technischen Optimierung des automatischen Ausrollgrenzengerätes LZ-2200 der Fa. Wille Geotechnik am Beispiel von 5 ausgewählten Bodenproben
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dr. M. Freise

  4. Variantenvergleich zur Verfahrensweise am Standort der Kreisabfalldeponie Nentzelsrode
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dipl.-Ing. K. Rose