Studium & Lehre

Bachelorarbeiten 2013

Stoffrecycling / Verfahrenstechnik

  1. Erweiterung des Anwendungsmöglichkeiten des pneumatischen Sacköffners
    Betreuer:Prof. Dr.-Ing. S. Schade-Dannewitz, M. Eng. Ch. Borowski

  2. Untersuchungen zum Abreinigungsverhalten des Rotationsentstaubers
    Betreuer:Prof. Dr.-Ing. S. Schade-Dannewitz, Dipl.-Ing. (FH) M. Rutz

  3. Chlorbestimmung von SBS und deren Verwertungsprodukte zur Bewertung der RFA-Kalibrierung
    Betreuer:Prof. Dr.-Ing. S. Schade-Dannewitz, Dr. J. Poerschke

  4. Untersuchung der Leistungsfähigkeit und Optimierung der ergänzten SNCR-Anlage der Deuna Zement GmbH
    Betreuer: Dr. Th. Günther, Dipl.-Ing. (FH) P. Hauschild

  5. Erstellung eines internetfähigen Solaratlasses (PV/Solarthermie) ausgewählter Kommunen auf der Basis eines GIS-Viewers
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. V. Wesselak, P. Dörnfelder

  6. Qualitätssicherung bei Fetten und Schmierstoffen für Rillenkugellager
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. G. Mühlenbeck

  7. Qualitätssicherung von Gasmischsystemen
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. G. Mühlenbeck, Dr. N. Ullrich

  8. Sammlung und Systematisierung von Daten aus Forschung und Praxisanwendungen zu Schwefel- und stickstoffmetabilisierenden Mikroorganismen
    Betreuer: Prof. Dr. R. Vollmer, Dipl.-Ing. A. Milke

  9. Untersuchungen zur Wirkung von Effektiven Mikroorganismen (EM) hinsichtlich einer Geruchsminderung von Klärschlamm
    Betreuer: Prof. Dr. U. Breuer, Dipl.-Ing. A. Schindler

  10. Optimierung der elektrostatischen Separationstechnik beim PVC Fenster-Recycling
    Betreuer:Prof. Dr.-Ing. S. Schade-Dannewitz, Dipl.-Ing. (FH) T. Huntemann

  11. Trennung von Isobutylen von Aluminuim
    Betreuer: Prof. Dr. U. Breuer, Dipl.-Ing. J. Schwarze

  12. Implementierung von Entsorgungsdienstleistungen für gefährliche Abfälle in ein mittelständisches Rohstofferfassungs- und Entsorgungsunternehmen
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. S. Schade-Dannewitz, Dilp.-Kfm. L. Kossack

  13. Erfassung und Optimierung der Stoffkreisläufe der Produktion und Fertigung eines Kunststofflaborartikelherstellers
    Betreuer: Dipl.-Ing. (FH) A. Arlet, Dipl.-Ing. (FH) T. Buchwald

Flächenrecycling / Geoingeneering

  1. Vergleichende Untersuchungen zur Korrelation zwischen dem dynamischen und dem statischen Plattendruckversuch am Beispiel des Bauvorhabens "Business Park Elbufer, Revitalisierung des ehemaligen Mineralölwerks Wedel"
    Betreuer:Prof. Dr.-Ing. D. Genske, Dipl.-Bauing. M. Karius, Dipl.-Geol. N. Stuth

  2. Grundwasser- und Bodenluftsanierung eines leichtflüchtig halogenierten Kohlenwasserstoff (LHKW)-Schadens mittel Pump and Treat sowie Bodenluftabsaugung und Air Sparging-Verfahren am Beispiel des Altstandortes: Ehemalige Pelzfabrik in Fuldatal-Ihringshausen
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dipl.-Geol. D. Schade

  3. Die Durchführung einer historischen Untersuchung als Teil der systematischen Vorgehensweise zur Bearbeitung von Altlasten und Altlastverdachtsflächen in Sachsen-Anhalt am Beispiel des ehemaligen Industriestandortes "Vakoma" in Magdeburg
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dipl.-Ing. I. Brenecke

  4. Optimierung des genehmigten Oberflächenabdeckungssystems der Deponie Mihla-Buchenau durch alternative Lösungsansätze
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dipl.-Ing. K. Rose

  5. GIS-Anwendung bei der Altlastenbearbeitung am Beispiel eines Industriestandortes in Erfurt (lokale Belastungen mit LHKW, MKW, PAK und Zink in Angrenzung zu einem zuströmenden Primärschaden mit LHKW)
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dr. K. Menschner

  6. Bewertung der Inhaltsstoffkonzentrationsschwankung eines Grundwasserschadens unter Einbeziehung der natürlichen Randbedingungen
    Betreuer: Prof. Dr. U. Breuer, Dipl.-Geol. N. Genrich

  7. Grundwasserschadensfall Berlin-Reinickendorf; Beschreibung und Bewertung der Grundwassersanierung (2006-2011) auf der Grundlage von Boden- und Grundwasseruntersuchungen
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. D. Genske, Dipl.-Geol. D. Rupp

  8. Die Ermittlung bodenmechanischer Kennwerte mittels elektrischer Drucksondiertechnik nach DIN EN ISO 22476-1 und Verifizierung am Anwendungsbeispiel - Anbau bzw. Erweiterung eines Gebäudekomplexes
    Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dipl.-Ing. E. Dräger

  9. Erstellung eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes für die Gebäude des ehemaligen Produktionsstandortes der Firma "Prym Fashion GmbH" in Wuppertal-Barmen
    Betreuer: Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dipl.-Ing. F. Hauck

  10. Baugrunderkundung sowie Erarbeitung eines Geotechnischen Berichts in Anlehnung an DIN 4020 für einen Industriestandort in Magdeburg am Beispiel des Bauvorhabens "Neubau eines Biomasseheizkraftwerkes"
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. D. Genske, Dipl.-Ing. T. Schröder

  11. Sanierungsplanung einer Mineralölkohkenwasserstoffkontamination in Grundwasser und Boden am Beispiel eines ehemaligen Schrottplatzes auf dem früheren Güterbahnhof Solingen
    Betreuer: Betreuer: Dipl.-Geol. N. Stuth, Dr. U. Bednarz

  12. Gefährdungsabschätzung nach §9 Bundesbodenschutzgesetz am Beispiel der HPT-Neuhaus GmbH
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. D. Genske, Dipl.-Geol. F. Plonka