Studium & Lehre

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration (B.A.) Studium an der Hochschule Nordhausen

Die Intention des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre (BWL) / Business Administration besteht in der Vermittlung einschlägiger Grundlagen, moderner Methoden sowie zentraler Schlüsselqualifikationen für eine erfolgreiche unternehmerische Selbstständigkeit oder für eine erfolgreiche Tätigkeit in der Wirtschaftspraxis.

Sie erhalten eine theoretisch fundierte sowie praxisorientierte Ausbildung, die Fallstudien, Praxisprojekte und Exkursionen beinhaltet. Im Praxissemester und in berufspraktischen Seminaren können Sie Ihr theoretisches Wissen praktisch anwenden.

Ein weiterer Pluspunkt des BWL Studiums sind fachübergreifende Studienangebote mit interdisziplinären Studieninhalten (z.B. Kommunikations- und Präsentationstechniken). Außerdem werden Sie auch in sozialen Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Konfliktmanagement, Verhandlungskompetenz und Rhetorik geschult.

Akademischer Grad
Bachelor of Arts (Business Administration)

Regelstudienzeit / Leistungsumfang
6 Semester / 180 ECTS-Credits (European Credit Transfer and Accumulation System)

Zulassungsvoraussetzungen
Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger anerkannter Abschluss

Vorpraktikum
nicht erforderlich

Zulassungsbeschränkung
nein

Bewerbungszeitraum
Vom 15. Mai bis 30. September.  Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich.

Bereits eine Entscheidung getroffen?

Berufliche Perspektiven

Neben der Möglichkeit, selbstständig tätig zu sein, werden umfassend und praxisorientiert ausgebildete Betriebswirte vor allem von großen Wirtschaftsunternehmen, kleinen und mittelständischen Betrieben sowie Unternehmensberatungen, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden nachgefragt.Im Mittelpunkt des BWL Studiums stehen deshalb anwendungsbezogene, zukunftsorientierte und interdisziplinäre Inhalte, die konsequent am Bedarf der privaten und öffentlichen Wirtschaft ausgerichtet sind.

Anforderungen

Für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre / Business Administration an der Hochschule Nordhausen benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hoch­schulreife, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen anerkannten Abschluss.

Studienverlauf

Der erste Studienabschnitt (1. bis 3. Fachsemester) des BWL Studiums ist mit dem deutlich überwiegenden Pflichtbereich darauf ausgerichtet, grundlegendes Fach- und Methodenwissen zu vermitteln. Der ebenfalls dreisemestrige zweite Studienabschnitt (4. bis 6. Fachsemester) soll vertiefte Fachkenntnisse vermitteln, anwendungsorientierte Qualifikationen aufbauen sowie Fähigkeiten zur Lösung konkreter praktischer Aufgabenstellungen entwickeln. Demzufolge ist dieser zweite Studienabschnitt wesentlich stärker durch Wahlpflichtbereiche (Auswahl von Vertiefungsfächern) und durch seminaristische Lehrveranstaltungsformen geprägt.

In den zweiten Studienabschnitt ist ein berufspraktisches Studiensemester integriert. Das Ziel des berufspraktischen Semesters besteht darin, BWL Studium und Berufspraxis miteinander zu verknüpfen. Auf der Basis der im ersten Studienabschnitt erworbenen Kenntnisse sollen Fähigkeiten der Wissensanwendung und praktische Erfahrungen vermittelt und die Bearbeitung konkreter Probleme im angestrebten Berufsfeld ermöglicht werden.

Mit der Abschlussarbeit (Bachelorarbeit) soll nachgewiesen werden, dass der Kandidat in der Lage ist, sich schnell methodisch und systematisch in ein neues, unbekanntes Problem aus seinem Fachgebiet einzuarbeiten und dieses in begrenzter Zeit selbstständig durch Anwendung wissenschaftlicher Methoden und Erkenntnisse zu bearbeiten und die Arbeitsergebnisse in einem Kolloquium vorstellen und verteidigen zu können.

Infoflyer zum Studiengang (Download)