FAQ zum Studiengang

Wie läuft eigentlich die Lehre im nächsten WS 2020/2021 ab?

In diesem Video erläutert Prof. Dr. Lutz Göcke, wie die Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie organisiert wird.

Ihre häufig gestellten Fragen zum Studiengang Digitales Produktmanagement

Frage

Antwort

Warum sollte ich Digitales Produktmanagement studieren?

Mit dem Bachelorstudiengang Digitales Produktmanagement streben Sie einen Abschluss in einem relevanten Berufsumfeld an. Die Digitalisierung nimmt auf sämtliche Industrien Einfluss und die Rolle des Produktmanagers gewinnt immer mehr an Relevanz.

Ist der Studiengang in Deutschland einzigartig?

Den Studiengang Digitales Produktmanagement gibt es bisher nur an einer weiteren Hochschule. Es gibt viele Studiengänge im Bereich Digitales Management. Diese sind häufig jedoch nicht so spezifisch auf die Herausforderungen eines Produktmanagers ausgerichtet.

Was ist das Besondere an dem Studiengang?

Der Studiengang Digitales Produktmanagement wurde gemeinsam mit Praktikern entwickelt und weist aus diesem Grund einen hohen Praxisbezug im Studium auf. Wir ermöglichen Ihnen über Projektmodule in jedem Semester, die gelernten theoretischen Inhalte praktisch zu vertiefen.

Kann ich Digitales Produktmanagement studieren, wenn ich nicht gut in Mathe bin?

Ein anwendungsbezogenes Mathematikverständnis ist für Studierende der Betriebswirtschaft und des Digitalen Produktverständnis definitiv erforderlich. Klar ist aber auch: Jeder Schüler, jeder Student und auch jeder Dozent hat seine/ihre Stärken und Schwächen. Wenn Sie Schwierigkeiten in Mathe haben, können Sie Brückenkurse belegen, um die erforderlichen Grundlagen aufzufrischen.

Kann ich mir den Studiengang als eine Mischung aus BWL und Informatik vorstellen?

Die Zusammenarbeit mit Fachkräften anderer Disziplinen (z. B. der Informatik) ist ganz normale Berufspraxis. Die Inhalte der Informatik, die im Studiengang Digitales Produktmanagement gelehrt werden, sind darauf ausgerichtet, Ihnen eine solche interdisziplinäre Zusammenarbeit zu erleichtern. Damit ist der Studiengang eine Mischung aus Betriebswirtschaftslehre und Informatik, wobei die Anteile der Wirtschaftswissenschaften klar überwiegen.

Gibt es eine Zulassungsbeschränkung (NC) für den Studiengang?

Für den Studiengang Digitales Produktmanagement gibt es keine Zulassungsbeschränkungen bzw. keinen Numerus Clausus. Die Hochschulzugangsberechtigung über das Abitur oder die Fachhochschulreife ist für die Annahme entscheidend.

Wieviel Betriebswirtschaft steckt im Studiengang Digitales Produktmanagement?

Viele der Module des Studiengangs Digitales Produktmanagement sind angelehnt an das Curriculum der Studiengangs Betriebswirtschaftslehre und Internationale Betriebswirtschaftslehre. So sind z. B. die Veranstaltungen der Vertiefung Marketing in das Studium integriert.

Wieviel Informatik steckt im Studiengang Digitales Produktmanagement?

Der Studiengang baut auf den Grundlagen der Wirtschaftsinformatik im Studium auf und ist darüber hinaus mit den Informatikstudiengängen verknüpft. Hierdurch wird eine große Interdisziplinarität in der Ausbildung ermöglicht.

Wie geht der Studiengang mit der COVID-19 Pandemie um?

Die Hochschule Nordhausen hat direkt zum Semesterstart die Vorlesungen und Seminare digital angeboten. Wir werden auch in Zukunft vor allem eine Hochschule sein, welche sich durch Präsenzlehre auszeichnet. In den kommenden Semestern werden wir jedoch auch einzelne Lerninhalte verstärkt digitalisieren. Hierdurch ermöglichen wir unseren Studierenden eine ideale Kombination aus Präsenz- und Online-Lehre.

Video vom Hochschulinformationstag 2020

Um sich ein besseres Bild vom Studiengang zu machen, können Sie sich das nachfolgende Video vom Hochschulinformationstag 2020 ansehen. Der Studiengangsbeauftragte Prof. Dr. Lutz Göcke hat diese Präsentation im Rahmen der Veranstaltung gehalten.

Bewerben Sie sich noch heute für ein Studium an unserer Hochschule: