Studium & Lehre

Internationale Betriebswirtschaft

International Business (B.A.) Studium an der Hochschule Nordhausen

Wenn Sie Internationale Betriebswirtschaft an der Hochschule Nordhausen studieren, entscheiden Sie sich für eine international ausgerichtete und praxisorientierte Ausbildung mit fachübergreifenden Themenschwerpunkten. Ziel des Studiengangs ist insbesondere eine Befähigung der Absolventen/innen zur Wahrnehmung von dispositiven Tätigkeiten in international orientierten Unternehmen. Die für die Ausbildungsziele erforderlichen spezifischen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden sollen so vermittelt werden, dass die Absolventen zu selbstständigem kritischen Denken und zu einem auf ethischen Normen gegründeten Handeln sowie zur selbstständigen Anwendung der wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden des Faches befähigt werden.

Warum Internationale Betriebswirtschaft an der Hochschule Nordhausen studieren?

Akademischer Grad
Bachelor of Arts (B.A.)

Regelstudienzeit / Leistungsumfang
6 Semester / 180 ECTS-Credits (European Credit Transfer and Accumulation System)

Zulassungsvoraussetzungen
Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger anerkannter Abschluss

Vorpraktikum
Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich.

Zulassungsbeschränkung
nein

Bewerbungszeitraum
Vom 15. Mai bis 30. September.  Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich.

Bereits eine Entscheidung getroffen?

Berufliche Perspektiven

Nach dem Abschluss des Bachelorstudiums können Sie direkt ins Berufsleben einsteigen. Potenzielle Arbeitgeber sind sowohl international tätige Unternehmen als auch kleine und mittelständische Unternehmen, die sich ja - ob sie wollen oder nicht - auch mit der Internationalisierung und internationalem Wettbewerb auseinandersetzen müssen..

Aber auch Non-Profit-Organisationen, zum Beispiel international arbeitende Hilfsorganisationen und öffentliche Einrichtungen, sind auf der Suche nach guten Absolventen mit internationaler Kompetenz und betriebswirtschaftlichen Know-How.

Alternativ dazu können Sie natürlich auch ein eigenes Unternehmen gründen oder Ihr Wissen in einem attraktiven Masterstudiengang z.B. an der Hochschule Nordhausen weiter vertiefen.

Anforderungen

Für das Studium Internationale Betriebswirtschaft an der Hochschule Nordhausen benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hoch­schulreife, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen anerkannten Abschluss.

Studienverlauf

Das Studium im Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft / International Business gliedert sich in zwei Studienabschnitte:

  • Der erste Studienabschnitt erstreckt sich über die ersten drei Fachsemester und besteht aus Pflichtfächern. Diese vermitteln fundierte betriebswirtschaftliche Grundlagen.
  • Der zweite Studienabschnitt, der das 4. bis 6. Fachsemester umfasst, beinhaltet im 5. Fachsemester ein berufspraktisches Studium. Dort setzen die Studierenden ihre bisher erworbenen Kenntnisse in der betrieblichen Praxis um. Im 3., 4. und 6. Fachsemester belegen die Studierenden neben ihren regulären Lehrveranstaltungen ihre Studienvertiefungen aus einem Wahlpflichtbereich (siehe auch Studienvertiefungen) und schließen ihr Studium mit einer Bachelorarbeit und einem Bachelorkolloquium ab.

Infoflyer zum Studiengang (Download)