Studium & Lehre

Kongress- und Veranstaltungsvorträge 2013

26.01.2013 (Berlin): „Das Inklusionsgebot der UN-Menschenrechtskonvention: Eine deutsche Utopie“. Vortrag an der Medical School Berlin

01.03.2013 (Reutlingen): „Wie modern ist die Frühförderung?“ Redebeitrag beim Symposium Frühförderung 2013 der „Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung“ an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen

06.03.2013 (Kiel): „Frühförderung – Ein Hilfesystem im Wandel“. Redebeitrag zur Fachtagung „Vernetzung statt Versäulung. Innovationen in der Frühförderung in Schleswig-Holstein“ des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung Schleswig-Holstein und des Deutschen Instituts für Sozialwirtschaft im Wissenschaftszentrum Kiel

27.04.2013 (Göttingen): Frühförderung im Spiegel von Interdisziplinarität und Transdisziplinarität. Redebeitrag anlässlich der 25-Jahr-Feier der städtischen Frühförderstelle Göttingen

25.05.2013 (Meerane): „Komplexbehandlung aus heilpädagogischer Sicht“. Redebeitrag im Rahmen der 12. Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Preiset die Therapien – Therapie um jeden Preis?“ des Arbeitskreises Neuropädiatrie Mitteldeutschland vom 24.-25.5.2013 im Hotel Meerane

14.06.2013 (Berlin): „Was heißt Effizienz in der Frühförderung“. Einführungsrede zum internationalen Fachkongress „Effizienz in der Frühförderung“ an der Medical School Berlin

15.06.2013 (Berlin): „Perspektiven zukünftig abgestimmter Hilfesystem“. Redebeitrag beim internationalen Fachkongress „Effizienz in der Frühförderung“ an der Medical School Berlin

05.07.2013 (Erfurt): „Pro und Kontra der Frühförderung im Zeitalter der Inklusion“ Vortrag beim Werkstattgespräch „Exklusive Frühförderung in Zeiten der Inklusion“ der Liga der Freien Wohlfahrtspflege Thüringen

17.07.2013 (Erfurt): „Frühförderung in Thüringen“. Präsentation ausgewählter Daten der Thüringer Evaluierungsstudie im Thüringer Sozialministerium

20.07.2013 (Berlin): „Frühförderung – Ein Hilfesystem im Wandel“. Gastvortrag an der Medical School

12.10.2013 (Weingarten):  Frühe Hilfen und Bildung. Redebeitrag beim Inklusionsfachtag des Unstrut-Hainich-Reises im Förderzentrum Janusz-Korczak

9.11.2013 (Hamburg): Frühförderung und die „Große Lösung“ - Perspektiven für ein (nicht) etabliertes Hilfesystem unter dem Dach der „Hilfen zur Erziehung“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung (VIFF-Nord) an der Medical School Hamburg

11.12.2013 (Frankfurt): Inklusion, Integration, Frühförderung und gesunde Kita - Vom „inklusiven Bildungsauftrag“ bis zur Komplexleistung Frühförderung – Systemübergreifende Herausforderungen im Spannungsfeld von Effektivität und Effizienz. Vortrag zur Landeskonferenz Hessen „Kinder und Jugendliche stark machen“ des Hessischen Sozialministeriums und Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung im Haus am Dom, Frankfurt