Studium & Lehre

Public Management (B.A.) Studium an der Hochschule Nordhausen

Der Bachelorstudiengang Public Management (Öffentliche Betriebswirtschaft) an der Hochschule Nordhausen ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie planen, nach dem Studium im öffentlichen Sektor zu arbeiten. Bei erfolgreichem Abschluss des Public Management Studiums erwerben Sie nicht nur den akademischen Grad Bachelor of Arts, sondern qualifizieren sich auch für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes.

Um Ihnen die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen, ist der Studiengang interdisziplinär ausgerichtet und vermittelt auch fachübergreifende Kompetenzen über die Bereiche Verwaltung, Betriebswirtschaft, Recht und Sozialwissenschaften hinaus.

Akademischer Grad
Bachelor of Arts (B.A.)
Studium und Abschluss erfüllen die Anforderungen der Innenministerkonferenz vom 24.06.2005 an unmittelbar für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Dienstes qualifizierende Studiengänge.

Regelstudienzeit / Leistungsumfang
7 Semester / 210 ECTS-Credits (European Credit Transfer and Accumulation System)

Studiengebühren
keine

Zulassungsvoraussetzung
Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger anerkannter Abschluss

Vorpraktikum
nicht erforderlich

Zulassungsbeschränkung
nein

Studienbeginn
nur zum Wintersemester

Bewerbungszeitraum
vom 15. Mai bis 30. September

Bereits eine Entscheidung getroffen?

Berufliche Perspektiven

Mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium des Public Managements haben Sie hervorragende Berufschancen. Durch die fachübergreifende Ausbildung an der Hochschule Nordhausen können Sie in der öffentlichen Verwaltung, aber auch in öffentlichen Unternehmen oder privaten Unternehmen mit Bezug zum öffentlichen Sektor arbeiten. Der Einstieg in den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ist möglich. Bisher haben Absolventen dieses Studiengangs in der Regel sehr schnell einen beruflichen Einstieg gefunden, teilweise erhielten sie Zusagen schon vor Abschluss des Studiums.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Masterabschluss in Public Management & Governance zu erlangen.

Von den seit 2007 immatrikulierten Absolventinnen und Absolventen haben sich etwa zwei Drittel für den unmittelbaren Einstieg in den Beruf entschieden. Davon sind 8% in Bundesverwaltungen, 30% in Landesverwaltungen, 45% in Kommunalverwaltungen und 2% in sonstigen öffentlichen Verwaltungen tätig geworden, zudem 2% in öffentlichen Unternehmen, 6% in Prüfungs- und Beratungsgesellschaften, 5% in sonstigen Unternehmen und 2% in Non-Profit-Organisationen. In den öffentlichen Verwaltungen arbeiten sie im Personalwesen (21%), im Finanzwesen und Controlling (15%), in den Bereichen Soziales und Arbeitsförderung (20%), in den Bereichen Ausländer, Asyl und Integration (7%) oder vielfältigen anderen Bereichen (37%). Der Berufseinstieg lief in der Regel zügig, teilweise mit Stellenzusagen schon vor Abschluss des Studiums.

Etwa ein Drittel der Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs hat sich für ein anschließendes Masterstudium entschieden, um sich für Tätigkeiten im höheren Dienst zu qualifizieren.

Anforderungen

Für ein Public Management Studium (B.A.) an der Hochschule Nordhausen benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hoch­schulreife, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen anerkannten Abschluss.

Studienverlauf

Dieser Studiengang enthält gleich zwei Praxissemester, wodurch ein starker Praxisbezug gewährleistet wird. Die Bachelorarbeit ist mit dem zweiten Praktikum verbunden. Ein besonderes Angebot der Hochschule Nordhausen ist, dass Studien- und Praktikumssemester auch im Ausland möglich sind. Nicht zuletzt durch den starken Bezug zur Praxis haben Sie im Anschluss an das Studium hervorragende Berufsaussichten.

Infoflyer zum Studiengang (Download)

Weitere Informationen zum Studiengang