Studium & Lehre

Fachschaftsrat Sozialmanagement

Mitglieder im Fachschaftsrat

Funktion

Name

Vorsitzende

Ida Speckbruck

1. Stellvertreter

Alexandra Schrader

Kassenverantwortliche

Salomi Lembke

Stellvertreterin

Ida Speckbruck

Haushalt

Antonia Pförtner

Stellvertreter

Alexandra Schrader

Beisitzerin

Darlene Nüßer

Was können wir für euch tun?

  • Allgemeine Beratung

  • Beratung in Prüfungsangelegenheiten

  • Organisation von Festen und Feiern für den Studiengang SoMa

  • Interessenvertretung der studentischen Belange gegenüber dem Fachbereichsrat, dem Studentenrat und dem Hochschulrat

  • Hilfe bei Problemen mit Professoren, Dozenten und Lehrbeauftragten

  • Hilfe bei Problemen mit den Institutionen der FH und Verwaltungsvorgängen

  • Förderung und Vertiefung des Kontakts unter den Studierenden des Studiengangs SoMa

Wir möchten mit eurer Hilfe die hochschulpolitischen Belange wahrnehmen und versuchen dazu beizutragen, dass unser Studiengang Soizalmanagement sich stets positiv weiterentwickelt.

Ihr wollt eigene Vorschläge, Ideen, Vorstellungen und Kritik einbringen? 

Dann schreibt uns eine e-Mail oder kommt zu den zweiwöchigen Sitzungen, die  im StuRa Haus stattfinden.

Der studentische Zusammenhalt muss erhalten und gefördert werden!

Euer Fachschaftsrat

Kontakt

Hochschule Nordhausen
FSR Sozialmanagement
Weinberghof 4
99734 Nordhausen

E-Mail: fsr_somahs-nordhausen.de

Büro: im StuRa-Haus (Geb. 13)

Sprechzeiten: Mittwoch ab 13:00 im Stura Haus

Allgemeine Informationen zum Fachschaftsrat

Was ist eine Fachschaft?

Die Fachschaft bilden alle  Studenten des jeweiligen Studienganges. Jeder Student eines Studienganges ist also Mitglied der Fachschaft und wahlberechtigt. Jede Fachschaft wählt einmal im Jahr die Vertreter für den jeweiligen Fachschaftsrat.

Was ist ein Fachschaftsrat?

Ein FSR besteht aus gewählten Mitgliedern der jeweiligen Fachschaft. Er besteht aus mindestens drei und höchstens zwölf Mitgliedern. Jeder ordentlich eingetragene Student kann sich zur Wahl aufstellen lassen. Der FSR wird für die Dauer von zwei Semestern bzw. für ein Jahr gewählt.

Die Aufgaben des Fachschaftsrates (FSR)

  • Ziel: Studentische Belange der Studierenden des Studiengangs SoMa gegenüber dem StuRa, Fachbereichsrat und Hochschulrat zu vertreten
  • beratende Hilfe zu Problemen mit Professoren, Dozenten, Lehrbeauftragten und Verwaltungsvorgängen sowie mit Institutionen der HSN
  • Förderung und Vertiefung des Kontaktes unter den Studierenden des Studiengangs SoMa
  • Verwaltung der der Fachschaft zustehenden Gelder
  • Organisation und Unterstützung studentischer Projekte und Veranstaltungen.

Die Fachschaftsvollversammlung

Eine Fachschaftsvollversammlung (FSVV) findet einmal, meist zu Beginn eines Semesters, statt. In dieser werden die Ziele und die Mitglieder des Fachschaftsrates des Fachschaft SoMa vorgestellt. Die FSVV ist das höchste beschlussfassende Gremium der Fachschaft SoMa. In diesen Versammlungen werden die Ziele, Ideen und Vorschläge zum Studiengang SoMa besprochen und durch den FSR durchgeführt. Auch Änderungen an der Satzung des FSR SoMa werden in der FSVV beschlossen.