Ministerin Prof. Dr. habil. Schipanski besucht Fachhochschule Nordhausen

Nordhausen (FHPN) Ihren aufgrund einer kurzfristig anberaumten Sitzung des Landtages verschobenen Antrittsbesuch stattet die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Freistaates Thüringen, Frau Professor Dr. habil. Dagmar Schipanski, der FHN am Montag 15. Mai 2000 ab.

Die Ministerin wird um 09.00 Uhr an der Fachhochschule erwartet, wo zu Beginn ihres Besuches die offizielle Eröffnung der sanierten Bibliothek auf dem Programm steht. Hier sind durch Umbaumaßnahmen innerhalb eines halben Jahres mehr als 300 qm neue Nutzfläche hinzugewonnen worden, die als Lesesaal, weitere Stellmöglichkeiten für den rasch wachsenden Buchbestand und Arbeitsplätze für die Literaturrecherche in weitvernetzen elektronischen Katalogen genutzt werden können.

Des weiteren stehen Gespräche mit der Hochschulleitung, der Studentenschaft und ein Rundgang über das Gelände der FHN auf dem Programm. Im Anschluss daran lade ich im Auftrag der Ministerin und der Rektorin die Vertreter der Medien herzlich zu einem ca. 30minütigen Pressegespräch ein: Am Montag, 15. Mai 2000, ca. 11.00 Uhr in die Bibliothek der Fachhochschule Nordhausen auf dem Campus Weinberghof. Die Ministerin wird Ihnen ebenso wie die Rektorin der FHN, Frau Prof. Dr. Gisela Rauschhofer, für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Guido Käsgen

Pressesprecher

Pressemitteilung 26/2000