Forschung

Service-Links

Als Einstieg in die Vielfalt der interdisziplinär geprägten Verwaltungswissenschaft soll mit den folgennden Links ein aus unserer Sicht informatives, frei verfügbares Fundament wissenschafts- und praxisnaher Akteure und Themen unseres Gegenstandsbereichs für die selbstständige Recherche gelegt werden. Auch umfassendere Zusammenstellungen sind unter diesen Links verfügbar.

Verwaltungsmanagement

Online-Verwaltungslexikon - Management im öffentlichen Sektor (Prof. a.D. Dr. Burkhardt Krems).

Gabler Wirtschaftslexikon - digitales Nachschlagewerk mit renommierten Autoren.

Haushaltssteuerung.de - Portal zur öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft.

Das Organisationshandbuch - Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung (Bundesministerium des Inneren).

Doppik-Studie - Studie zum neuen Haushalts- und Rechnungswesen in Kommunen mit Ergebnissen aus Sicht der Kämmerer und Politiker.

Doppikvergleich - Datenbank zum Rechtsvergleich des doppischen Haushalts- und Rechnungswesens (KGSt und Bertelsmann Stiftung).

eGovernment Monitor - Studie der Initiative D21 und ipima, die seit 2010 jährlich erscheint und ein umfassendes Bild über die aktuelle E-Government-Situation in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie anderen Ländern bietet.

Plattform Verwaltungskooperation - zahlreiche Praxisbeispiele über verschiedene Verwaltungskooperationen.

Wegweiser Kommune - Informationssystem zu den Themen demografischer Wandel, Finanzen, Bildung, soziale Lage sowie Integration (Bertelsmann Stiftung).

Serviceagentur Demografischer Wandel - gemeinsames Projekt des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Verkehr und der Stiftung Schloss Ettersburg - Gestaltung des demografischen Wandels u.a. mit Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung in Thüringen und Ideenbörse zur Reaktion auf den demografischen Wandel.

Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung - Analysen und konstruktiv-kritische Studien und Konzepte für Modelle im Umgang mit dem demografischen Wandel.

Die Umsetzungsberatung - Informationen zu den Themen Change Management, Post-Merger-Integration und Kulturveränderung.

Öffentliche und private Akteure

Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) - von Städten, Gemeinden und Kreisen gemeinsam getragenes Entwicklungszentrum, das sich mit Führung, Steuerung und Organisation der Kommunalverwaltung befasst.

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) - anwendungsorientierte Grundlagenforschung im Bereich der Verwaltungswissenschaften.

Deutsches Institut für Urbanistik - deutsches Stadtforschungsinstitut, das sich interdisziplinär mit Bevölkerung, Sozialem, Infrastruktur, Politik, Stadtentwicklung und Umwelt beschäftigt.

Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Leibniz-Forum für Raumwissenschaften) - erforscht räumliche Strukturen und Entwicklungen, ihre Ursachen und Wirkungen sowie ihre politisch-planerischen Steuerungsmöglichkeiten.

Bertelsmann Stiftung - deutsche Denkfabrik, deren zentrale Themen Demokratie gestalten, Wirtschaft stärken, Gesellschaft entwickeln, Gesundheit aktivieren, Kultur leben und Bildung verbessern sind.

Deutscher Städte- und Gemeindebund - Interessenvertretung der Städte und Gemeinden in Deutschland und Europa mit Informationen zu allen für Kommunen aktuell relevanten Themen.

Gemeinde- und Städtebund Thüringen e.V. - Interessenvertretung der Gemeinden, Städte und Verwaltungsgemeinschaften in Thüringen.

Institut für den öffentlichen Sektor - privates Institut, das sich aktiv an der Diskussion zur Verwaltungsmodernisierung und Leitung und Kontrolle öffentlicher Unternehmen beteiligt (durch KPMG gefördert).

Netzwerk Bürgerbeteiligung - zivilgesellschaftliche Initiative, die politische Partizipation in Deutschland fördern will.

dvs Netzwerk Ländliche Räume - Europäischer Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung).