Ich möchte Gasthörer werden - Was ist zu tun?

Interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Region Nordhausen bietet die Hochschule Nordhausen die Möglichkeit, Anregungen für außer- oder nebenberufliche Tätigkeiten zu suchen, eigene Lebenserfahrungen und eigenes Wissen nicht brachliegen zu lassen und Kontakte zu Lehre und Forschung zu suchen. Mit dem Angebot der Gasthörerschaft können Sie sich in einzelnen Wissensgebieten weiterbilden, ohne einen formalen Abschluss anzustreben.

 

Es gibt keine Teilnahmebeschränkungen hinsichtlich des Lebensalters, eines bestimmten Studienabschlusses oder eines beruflichen Status. Wer sich anspruchsvoll geistig betätigen will, ist herzlich willkommen.

Die Auswahl der Lehrveranstaltungen kann sich an den persönlichen Interessen orientieren. Die Zulassung berechtigt nicht zum Ablegen von Prüfungen. In Absprache mit den Dozenten kann eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.

Eine Zulassung in die entsprechenden Lehrveranstaltungen erfolgt in Abstimmung mit den Studiendekanen im Rahmen der vorhandenen Studienmöglichkeiten. Die Teilnahme an Lehrveranstaltungen im Rahmen der Laborpraktika bleibt ausgeschlossen.

 

Nach § 8 der Gebührenordnung der HSN fallen Gasthörergebühren an:

1. bei Belegung von bis zu 10 Semesterwochenstunden 30,00 €

2. bei Belegung von mehr als 10 Semesterwochenstunden 50,00 €.

Für Empfänger von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes (Arbeitslosengeld II) und nach SGB II sowie für Empfänger einer Altersrente oder vergleichbaren Leistungen ermäßigt sich die Gebühr um die Hälfte.

Für Schüler ist der Besuch der Veranstaltungen kostenlos.

Wir weisen darauf hin, dass für eine Teilnahme an Veranstaltungen im Rahmen der Gasthörerschaft kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz besteht.

Mit dem Gasthörerantrag (siehe Service/Studien-Service-Zentrum/Anträge und Merkblätter) können Sie sich für die Gasthörerschaft an der Hochschule Nordhausen bewerben.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im

Studien-Service-Zentrum der Hochschule Nordhausen
Weinberghof 4
99734 Nordhausen

Telefon: +49 3631 420 222
E-Mail: sszhs-nordhausen.de