Wissenschaftliches Arbeiten

Zertifikatskurs

Zum erfolgreichen Studieren gehört neben dem Wissen(serwerb) und dem Weiterentwickeln von Kompetenzen auch klassisches Handwerkzeug:

Die Fertigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Das Entdecken des zu bearbeitenden Themas und die Formulierung einer Frage, die Bearbeitung eines Textes, das Aufstellen eigener Hypothesen erfordert ein systematisches und methodisches Vorgehen. Ist die Fragestellung klar gewählt und ausreichend eindeutig formuliert? Sind die gezogenen Schlüsse nachvollziehbar und reproduzierbar? Was ist eigentlich ein Exposé und wie gelingt eine Einleitung? Wie werden Quellen so gesichert angegeben, dass es keine Plagiatsvorwürfe geben kann?

Im Anschluss an dieses Angebot habe Sie Antworten auf all diese Fragen erhalten und können beruhigt Ihre Hausarbeit(en), Vorträge und Abschlussarbeiten vorbereiten und schreiben.

Individuelle Fragen mit Blick auf bevorstehende Eignungsprüfungen können gezielt gestellt werden.

Alle Fakten auf einen Blick

Anzahl Teilnehmer*innen: 

mind. 10

 

Teilnahmegebühr:      

10 bis 15 Teilnehmer*innen     200,00€

ab 15 Teilnehmer*innen          180,00€

ab 20 Teilnehmer*innen          150,00€

 

Termine:  

 

VERSCHOBEN

Start im April, Enddatum wird noch bekanntgegeben.

 
04.04. 2024 Themenfindung / Forschungsfrage / Plagiate
18.04. 2024 Literaturrecherche, Form, Zitationstechniken
02.05. 2024 Gliederung, Hauptteil und Verzeichnisse

16.05. 2024 Einleitung und Fazit

 

Durchführungsort/ -zeit:

 

Online, 4 Termine, 17:00Uhr bis 19:30Uhr (inklusive Pausenzeit)