Lehre und Weiterbildung

Berufsbegleitender Masterstudiengang „Transdisziplinäre Frühförderung“

Der anwendungsorientierte und berufsbegleitende Masterstudiengang „Transdisziplinäre Frühförderung“ hat einen pädagogischen Schwerpunkt und vermittelt theoretisches Wissen zur frühkindlichen Entwicklung, Förderung sowie Inklusion. Er richtet sich damit an Fachkräfte, die sich für eine Tätigkeit in einem frühförderspezifischen Anwendungsfeld interessieren. Durch die enge Anbindung an das Kompetenzzentrum Frühe Kindheit, im ISRV der Hochschule Nordhausen, ist eine hohe Anwendungs- und Praxisorientierung gegeben. Nähere Informationen finden Sie unter der folgenden Studiengangsbeschreibung 

Weiterbildung Entwicklungspsychologische Beratung

In der Weiterbildung „Entwicklungspsychologische Grundlagen im Arbeitsfeld Frühe Hilfen und Kinderschutz – Von der Vermutung zur Handlungssicherheit“ werden aktuelle Erkenntnisse der Säuglings-, Kleinkind- und Bindungsforschung mit der Beobachtung und Analyse von Eltern-Kind-Interaktionen verknüpft, um so entwicklungshemmende Bedingungen einschätzen und förderliche Bedingungen gestalten zu können. Die Weiterbildung gliedert sich in 4 Module und ist darüber hinaus im weiterbildenden Masterstudiengang Transdisziplinäre Frühförderung integriert.

Nähe Informationen zum Weiterbildungsangebot sind hier zu erhalten:

 

  • Kosten: 880,00 € für Mitglieder der Hochschule Nordhausen und der ViFF e.V. sowie für Studierende der Hochschule Nordhausen
  • 1.300,00 € für externe Fachkräfte

Die angegebenen Preise gelten jeweils als Summe für alle 4 Module.

Ansprechpartner/-in

Dr. Christian Fricke (christian.fricke@hs-nordhausen.de), Telefon: 03631 420-535

Denise Schulz (denise.schulz@hs-nordhausen.de), Telefon: 03631 420-591