Geräteausstattung des ThIWert

In der etwa 1.000 m² großen Halle des Thüringer Innovationszentrums für Wertstoffe (ThIWert) entsteht derzeit ein Maschinenpark aus verschiedensten verfahrenstechnischen Aggregaten zur mechanischen, thermischen und biologischen Behandlung von Wertstoffen.

Die unterschiedlichen Aggregate können zukünftig in Forschungsprojekten für diverse Rest- und Abfallstoffe eingesetzt werden. Reale Stoffgemische aus der Abfallwirtschaft stellen das Inputmaterial dar, dessen Recycling- und Kreislauffähigkeit untersucht werden soll. Gleichzeitig wird der Fokus auf der Bereitstellung von hochwertigen Sekundärrohstoffen liegen. Um die Anforderungen der jeweiligen Inputstoffe und angestrebten Projektziele adäquat und zeitnah berücksichtigen zu können, wird bei der Ausstattung eine größtmögliche Flexibilität und universelle Einsatzmöglichkeiten der Anlagenelemente angestrebt.

Anhand der gemachten Erkenntnisse und identifizierten Probleme können in Zusammenarbeit mit Partner aus dem Maschinen- und Anlagenbau Verbesserungen an bestehenden Apparaten oder Neuentwicklungen durchgeführt werden. Die Geräteausstattung unterteilt sich in mehrere Bereiche, die im Folgenden genauer spezifiziert werden.

    Fördern und Transport

    Absauganlage mit Zyklon, verfahrbar

    Knick-Förderband, verfahrbar

    Hersteller:

    IMRO Maschinenbau GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: NewLine
    Gurt: Gummi mit Stollen
    Nutzbare Gurtbreite: 250 mm
    Bandgeschwindigkeit: 0,8 m/s
    Abwurfhöhe: 1500 mm

    Weitere Ausstattungsmerkmale:

    - Permanent-Magnetbandrolle am Abwurf

    Zerkleinerung und Aufschluss

    Backenbrecher

    Hersteller:

    Siebtechnik GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: Einschwingenbrecher EB 200x125 - L
    Antriebsleistung: 7,5 kW
    Maulweite: 200 x 125 mm
    Aufgabekorngröße: max. 110 mm
    Austragsspalt: einstellbar, 0 - 28 mm
    Durchsatzmenge: bis 1800 kg/h

    Einwellenzerkleinerer

    Hersteller:

    WEIMA Maschinenbau GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: WLK 800
    Antriebsleistung: 37 kW
    Arbeitsbreite des Rotors: 800 mm
    Durchmesser des Rotors: 252 mm
    Siebeinsätze: austauschbar, 10 bis 40 mm
    Nenndurchsatz: materialabhängig, 200 - 800 kg/h

    Weitere Ausstattungsmerkmale:

    - Materialaustragsband mit Magnetbandrolle am Abwurf, verfahrbar
    - Materialabsaugung zur direkten Befüllung von FIBC

    Schneidmühle, klein

    Hersteller:

    WANNER-Technik GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: Compact 17.26sv
    Antriebsleistung: 4 kW
    Mahlraumöffnung: 170 x 260 mm²
    Durchmesser des Rotors: 170 mm
    Siebeinsätze: austauschbar, 3 bis 10 mm

    Weitere Ausstattungsmerkmale:

    - Verfahrbares Hochgestellt
    - Einwurfschacht mit drei Sichtscheiben
    - Materialaustrag über Laborschublade, Absaug- oder Absacktrichter

    Stiftmühle

    Hersteller:

    Gebrüder Jehmlich GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: Rekord 212, Edelstahl
    Antriebsleistung: 11 kW
    Maximaldrehzahl Rotor: 4.650 U/min
    Durchmesser des aktiven Mahlelementes: 212 mm
    Siebeinsätze: austauschbar, Rundloch-Siebbleche 1,5 u. 2 mm

    Weitere Ausstattungsmerkmale:

    - Vibrationsrinne mit Vorlagetrichter zur Dosierung, Edelstahl
    - Schneckendosierer Typ SD63-GMP, Edelstahl
    - Mahlluftentstaubung über waschbare Filterschläuche oder geschlossene Filterpratonen
    - Zusätzliche Mahlelemente bestehend aus Turbo- und Schlagnasenrotor

    Klassierung und Sortierung

    Magnetbandrolle

    Hersteller:

    IMRO Maschinenbau GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: PMPN 2-50
    Durchmesser: 215 mm
    Magnetmaterial: Neodym

    Analytik

    Labor Bioressourcen

    Hersteller:

    Mc Labor oHG

    Angaben zur Ausstattung:

    - Dampfsterilisator, Firma HMC Europe

    - Durchlichtmikroskop mit Digitalkamera, Firma Hund

    - Inkubationsschrank, Firma Binder

    - Laborzentrifuge, Firma MPW Med. Instruments

    - PCR & qPCR - Biometra-Thermocycler, Firma Analytik Jena

    - Photometer photoLab, Firma WTW

    - Photometer ScanDrop, Firma Analytik Jena

    - Reinstwasseranlage, Firma Stakpure

    - Ultratiefkühlschrank, Firma Fryka

    - UV-Airclean Workstation, Firma LTF Labortechnik

    - UV-Transilluminator Biometra, Firma Analytik Jena

    - Wärmeuniversalschrank, Firma Memmert

    Labor für Mechanische Verfahrenstechnik

    Hersteller:

    Mc Labor oHG

    Angaben zur Ausstattung:

    - Analysensiebmaschine AS 200, Retsch GmbH

    - Analysewaage, Satorius AG

    - Div. Riffelteiler, Retsch GmbH sowie Haver & Boecker OHG

    - Feuchtebestimmer ULTRA X zur Gipsuntersuchung, a&p instruments

    - Gleitfunkenspektrometer, IoSys - Dr. Timur Seidel e. K.

    - Lasergranulometer HELOS, Sympatec GmbH

    - Luftstrahlsiebmaschine AS 200 JET, Retsch GmbH

    - Mobiles Farbmessgerät Spektralphotometer sph870, ColorLite GmbH

    - Muffelofen, Nabertherm GmbH

    - Prüfsiebmaschine, Haver & Boecker OHG

    - Tablettenpresse, IKA-Werke GmbH & CO. KG

    - Tischabzug Secuflow, WALDNER Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG

    - Verbrennungskalorimeter, IKA-Werke GmbH & CO. KG

    Laborpyrolyseanlage

    Hersteller:

    PYREG GmbH

    Angaben zur Maschine:

    Typ: PYREKA P9053
    Förderleistung Rohmaterial (max.): 2 kg/h
    Füllkapazität Vorratsbehälter: ca. 5 l
    Produktionsleistung Karbonisat (max.): 2 kg/h
    Reaktor-Temperatur (Betrieb): 0 - 900 °C
    Verweilzeit im Reaktor: 10 - 240 Min.

    Weitere Ausstattungsmerkmale:

    - Pyrolyseeinheit mit bewegtem Festbett zur Herstellung von Biomasse-Karbonisaten
    - Kontinuierliche Materialzufuhr
    - Einstellbare Verweilzeit
    - Biochar-Sammelbehälter
    - Automatische Temperatursteuerung und Dampfaktivierung
    - Integration der Anlage in Stahlbaucontainer