• Donnerstag, 06.05.2021 14:36 Uhr

    Ringvorlesung - Wissenschaft und Gesellschaft

    Alternativen zur großskaligen Speicherung von Elektroenergie in Batteriespeichern

    Referent: Prof. Dr.-Ing. Thomas Link

    Um einen signifikanten Rückgang der globalen Treibhausgasemissionen zu erreichen, ist ein Übergang zu einem hauptsächlich auf Erneuerbaren Energien basierenden Energiesystem unausweichlich. Um die großen Fluktuationen vor allem bei der Bereitstellung von Strom aus PV- und Windenergie sowohl kurz- als auch mittelfristig zu puffern, sind zukünftig Speicher- und Flexibilitätsoptionen für große Energiemengen notwendig.  Während die Energiespeicherung in Batterien in den Medien sehr präsent ist, werden aber auch andere Speicherkonzepte untersucht. Der Vortrag gibt einen Überblick über Alternativen zu Batteriespeichern und stellt eine Eigenentwicklung der Hochschule Nordhausen vor.

    • Ort Klimapavillon in Nordhausen
    • Kosten kostenlos
    zur Liste